A5: Unfall mit zwei Lastwagen

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstagvormittag (23.05.2019) kam es auf der A5 in Fahrtrichtung Darmstadt zu einem Unfall mit zwei Lastwagen.

Dies führte zu einer mehrstündigen Vollsperrung der Fahrbahn.

Gegen 10.45 Uhr musste eine 63-jährige Lkw-Fahrerin auf der A5 in Fahrtrichtung Darmstadt zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Westkreuz Frankfurt auf der rechten Fahrspur verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Ein 35-jähriger Lkw-Fahrer, welcher hinter ihr fuhr, prallte nach ersten Ermittlungen nahezu ungebremst in den Lkw der 63-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Lastwagen quer über die Fahrbahn geschleudert.

Die 63-Jährige sowie der 35-Jährige wurden umgehend in ein Krankenhaus verbracht. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich die beiden leicht verletzt. Die A5 in Fahrtrichtung Darmstadt musste im Bereich der Unfallstelle über mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Gegen 13.00 Uhr konnte die linke Fahrspur und nach der Beendigung der Bergungsarbeiten gegen 15.45 Uhr alle Fahrspuren wieder freigegeben werden. Zwischenzeitlich hatte die Sperrung bis zur Anschlussstelle Friedberg Auswirkungen. Auch auf der Gegenfahrbahn kam es zum Teil zum Stau. Die Ermittlungen bezüglich des konkreten Unfallhergangs dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS