Trickdiebe erbeuten 9.000 Euro

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstagmittag erbeuteten Trickdiebe in der Höllbergstraße zwei Armbanduhren im Wert von knapp 9.000 Euro aus der Wohnung eines Rentners.

Gestern gegen 12:00 Uhr klingelten zwei angebliche Telekommitarbeiter bei einem 78-jährigen Frankfurter. Sie gaben vor, den Telefon- und Internetempfang messen zu müssen und betraten die Wohnung. Sie forderten den Rentner dann auf, seine hochwertige Armbanduhr (8.000 EUR) abzulegen, da sie angeblich die Messungen behindere. Anschließend lockte ihn einer der Täter in den Keller. Diese Gelegenheit nutzte der zweite Täter und klaute die sehr hochwertige Armbanduhr, sowie eine weitere Uhr im Wert von 800,- EUR. Dann entkamen beide in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung:
1. Täter: Männlich, Südosteuropäische Erscheinung, 170 cm groß mit dunklem Vollbart. Trug eine Brille und Telekom-Arbeitskleidung
2. Täter: Männlich, westeuropäische Erscheinung und 160 cm groß. Bekleidet mit einem Anzug.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 069 / 755-52499 entgegen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner