Dreister Einbrecher im Wohnzimmer überrascht

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntagabend überraschten Bewohner in der Wittelsbacherallee einen besonders dreisten Einbrecher in ihrem Wohnzimmer.

Nachdem er ertappt wurde, gab er sich nämlich als Polizist aus und durchwühlte die Wohnung einfach weiter.

Gegen 18:45 Uhr staunten zwei Bewohner einer Erdgeschosswohnung nicht schlecht, als sie aus dem Badezimmer in ihr Wohnzimmer zurückkamen. Dort entdeckten sie nämlich einen Eindringling, der offenbar durch die geöffnete Balkontür eingestiegen war. Nur ergriff dieser daraufhin nicht die Flucht, sondern zeigte einen angeblichen Polizeiausweis vor. Dann begann er, seelenruhig Gegenstände im Flur zu durchsuchen. Erst als die Wohnungsinhaber laut um Hilfe riefen, floh der Unbekannte ohne Beute über den Balkon.

Die Frankfurter Kriminalpolizei sucht nun Zeugen. Wer kann Angaben zur Tat oder der beobachteten Person machen? Die Hinweise werden durch das Kommissariat 21 unter der Telefonnummer 069/755-52199 entgegengenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner