Riederwald: Verkehrsunfallflucht

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 23-jähriger Frankfurter befuhr am Donnerstag, den 18. Juli 2019, gegen 04.10 Uhr, mit einem Leihwagen die Straße Am Riederbruch.

An der Abzweigung zum Gewerbegebiet, in Richtung Riederspießstraße, kam er von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Audi gegen einen Baum.

Da der Wagen in Folge des Unfalles nicht mehr fahrbereit war, verließ der 23-Jährige den Wagen und wendete sich drei Fahrzeugen zu, die wegen des Unfalles hatten anhalten müssen. Bei diesen Autos trat er gegen die Außenspiegel. Schließlich entfernte er sich in Richtung Riederwald, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Im Anschluss kontaktierte er mehrfach den Polizeinotruf und gab sich als Unfallverursacher zu erkennen. Der junge Mann wurde daraufhin von einer Funkstreife an seiner Wohnanschrift aufgesucht und vorläufig festgenommen. Er stand deutlich unter Einfluss von Rauschmitteln. Zwecks Blutentnahme wurde er ins Polizeipräsidium verbracht. Dabei leistete er Widerstand, indem er sich sperrte und nach den Beamten trat. Hinzu kamen Beleidigungen und Spuckattacken. Zur Ausnüchterung wurde er in Gewahrsam genommen.

Gegen den 23-Jährigen wurden Anzeigen wegen Verkehrsunfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Bedrohung gefertigt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner