Sie erbeuteten ein Smartphone und Bargeld.

Gegen 23:50 Uhr traf der 39-Jährige gemeinsam mit einem Freund auf eine vierköpfige Gruppe im Kaisersack. Er wurde aus der Gruppe heraus nach einer Zigarette gefragt. Während dieses Gesprächs versuchten zwei der vier Männer, dem Frankfurter die Umhängetasche zu stehlen. Er bemerkte dies jedoch und der Versuch misslang. Sodann schlugen und traten die Männer auf ihn ein. Außerdem besprühten sie ihn mit Reizgas. Anschließend flüchteten sie über die Kaiserstraße in Richtung Moselstraße. Erst dann bemerkte das Opfer, dass sein Smartphone und 50 Euro Bargeld fehlten.

Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner