19-jähriger Fahrzeuginsasse mit jeder Menge Drogen

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zivilbeamte hatten im Zuge einer Fahrzeugkontrolle auf der Bundesautobahn 3 in der Nacht von Samstag auf Sonntag Drogen bei einem 19-jährigen Mann gefunden.

Rund 210g Amphetamin und ein bisschen Marihuana hatte der junge Mann bei sich. Die Beamten stoppten das Auto besetzt mit drei jungen Männern in Höhe des Flughafens und kontrollierten alle drei Insassen. Schon beim herantreten flog einem der Polizisten ein Tütchen mit ca.zehn Gramm Amphetamin vor die Füße. Der 19-Jährige Besitzer gab direkt zu, dass sich in der Tüte Drogen befinden. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten dann weitere 200g Amphetamin in seiner Umhängetasche und wenige Gramm Marihuana ind er Hosentasche. Der 19-Jährige bekam während der Kontrolle plötzlich Kreislaufprobleme. Da er angab kurz zuvor Kokain heruntergeschluckt zu haben, kam er vorsorglich in ein Krankenhaus.

Der 19-jährige Fahrer des Autos hatte zwar keine Drogen dabei, jedoch schien er unter dem Einfluss von Betäubunsgmittel zu stehen. Somit leiteten die Beamten gegen ihn ein entsprechendes Strafverfahren ein. Die Kontrolle des dritten Insassen lieferte keinerlei Verdachtsmomente.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner