Lastkraftwagen in Schwanheim ausgebrannt

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstagmittag (12.12.2019) ist gegen 13:00 Uhr im Kreuzungsbereich Libellenweg / Tannenkopfweg ein Lastkraftwagen der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) aus noch ungeklärter Ursache während der Fahrt in Brand geraten.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr standen der Motorraum sowie die Fahrerkabine des unbeladenen Kippers im Vollbrand. Das Feuer konnte von mit Atemschutz ausgerüsteten Einsatzkräften schnell mittels Strahlrohr gelöscht werden. Ausgelaufene Kraft- und Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel aufgefangen und so ein Einlaufen der Öle in die Kanalisation verhindert. Verletzt wurde niemand.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand. Die Berufsfeuerwehr war mit fünf Einsatzfahrzeugen und 20 Kräften vor Ort. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt. Einsatzende für die Feuerwehr war gegen 14:15 Uhr.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS