Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein tödlich verletzter Motorradfahrer und zwei leicht verletzte Personen sind die traurige Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der BAB5 ereignete.

Der 52-jährige Fahrer eines Sattelzuges war auf der A5 Richtung Norden auf dem rechten von drei Fahrstreifen unterwegs. Ab dem Bad Homburger Kreuz ordneten sich zu diesem Zeitpunkt zwei Motorradfahrer auf dem Abbiegestreifen, rechts vom Lkw ein, um auf die A661 zu fahren. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Sattelzug nach rechts und kollidierte hier mit beiden Motorrädern. Der 61-jährige Fahrer und eine 43-jährige Fahrerin zweier Harley-Davidson verloren dadurch die Kontrolle und stürzten auf die Fahrbahn. Der 61-Jährige geriet dabei unter den Lkw und wurde überrollt. Er erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die 43-Jährige und der Fahrer des Sattelzuges wurden mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

Im Zuge der Verkehrsunfallmaßnahmen musste die Polizei die Autobahn zeitweise komplett sperren. Erst um 22:40 Uhr waren auch die letzten Arbeiten beendet und die Fahrbahn wurde wieder freigegeben.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner