Erfolg beim englischsprachigen Lesewettbewerb

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gelungene Überraschung für die Klasse G7a der Kopernikusschule Freigericht zum Schulstart: Ihr für einen englischsprachigen Lesewettbewerb eingereichter Audiobeitrag aus dem zurückliegenden Schuljahr wurde mit dem vierten Preis ausgezeichnet und die Klasse kann sich über ein großes Paket englischer Lektüren für die Klassenbibliothek freuen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

englischlekksf.jpg

Im vergangenen Schuljahr veranstaltete ein internationaler Buchverlag erstmalig einen englischen Lesewettbewerb, bei dem es darum ging, einen Ausschnitt aus einer im Englischunterricht behandelten Lektüre in einen Hörbeitrag umzusetzen. Englischlehrerin Anke Eitz griff die Anregung für den Unterricht der (damaligen) Klasse G6a auf und erarbeitete gemeinsam mit den Schülern eine spannende englische Lektüre zum Thema Zeitreisen. Durch die Kombination aus Hör- und Lesetexten waren die Schülerinnen und Schüler schnell für ihr eigenes Leseprojekt zu begeistern: Sehr selbstkritisch und konzentriert organisierte die Klasse dazu zunächst im Englischunterricht einen internen Lesewettbewerb, um die besten englischen Leser der Klasse zu ermitteln, die diese beim Wettbewerb vertreten sollten, denn schließlich durften nur zwei Gruppen mit maximal vier Schülerinnen und Schülern mitmachen.

Trotz eines engen Kopf an Kopf Rennens wurden schließlich zwei Gruppen gebildet, die außerhalb des Unterrichts den ausgewählten Lektüreabschnitt lesen übten und in der Schule aufnahmen. Herausgekommen sind zwei überaus lebendige Hörbeiträge zum Thema „Technology is fun“, die sich damit auseinandersetzen, inwiefern unser moderne (Smartphone-) Technologie im sozialen Miteinander eher Vor- oder Nachteile mit sich bringt. Die Schülerinnen und Schüler hatten sichtlich Spaß daran, ihre Stimmen auf Englisch lebendig werden zu lassen und legten sehr viel Gefühl in das Hörspiel, das schließlich noch mit passendem Sound unterlegt wurde. Der Gruppe mit Sinnam Manike Ze, Angelo Magliari, Lars Hartmann und Leonie Hofmann gelang es mit einem überzeugenden Sprachbeitrag den vierten Platz unter über 40 Wettbewerbsbeiträgen zu erzielen. Das Klassenpaket mit schülergerechten englischen Lektüren, jeweils im Buch- und Audioformat, steht nun allen Schülerinnen und Schülern der Klasse zum Ausleihen offen. Der aktuelle Lesestoff wurde bereits mit Begeisterung am ersten Tag zur häuslichen Lektüre ausgeliehen und wird viele neue Möglichkeiten für Leseprojekte im Englischunterricht bieten.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner