Feierliche Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der voll besetzten Sankt-Markus-Kirche in Altenmittlau läutete die Kopernikusschule Freigericht die Vorweihnachtszeit wieder musikalisch ein.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

konzadventksf.jpg
konzadventksf1.jpg

Das traditionelle Adventskonzert, das von den Musik- und Chorgruppen der Kopernikusschule gleich an zwei Abenden aufgeführt wurde, begeisterte die Zuhörer und lud zum Mitsingen ein. Weihnachtslieder aus aller Welt, Klassisches und Modernes, deutsche Lieder und internationale Hits, toller Gesang sowie stimmungsvolle Darbietungen der Schulbands „Kopernikus Winds“ und „Die Kops" sorgten für ein vielfältiges Programm und eine überaus feierliche Stimmung.

Nachdem Schulleiter Ulrich Mayer zahlreiche Ehrengäste begrüßt hatte, begannen die Schülerinnen und Schüler der Orchester-AG unter Leitung von Andreas Weismantel mit feierlichen instrumentellen Klängen. Neben den Aktiven der Chorklasse 6 freuten sich 42 Kinder der neuen Chorklasse 5 dann auf ihren ersten öffentlichen Auftritt. Gemeinsam präsentierten sie unter Leitung von Gerd Zellmann das bekannte deutsche Adventslied „Hört der Engel Himmelslieder“. Als Solistinnen glänzten hierbei Lia Fragassi und Weronika Blaszcyk. Aus der Feder des österreichischen Komponisten Lorenz Maierhofer folgte das stimmungsvolle Lied „Advent ist ein Leuchten“ mit den Solisten Julia Bokämper, Mila Porsch, Linda Lautenschläger und Alda Abdullah. Nach den englischsprachigen Weihnachtshits „Jingle Bells" und „Santa bring me Snow“ trug Jonas Simon das Adventslied „Maria durch ein Dornwald ging“ eindrucksvoll vor.

Toller Gesang war auch beim Chorklassen-Ensemble der Klassen 7 bis 9 zu hören, etwa beim Winterklassiker „A Wonderful dream“ von Melanie Thornton, mit den Solistinnen Jana Moldan, Mia Kowalski, Nele Habermann und Hanna Jost. „Freut euch, Christus ist geboren“ wurde sogar in einem vierstimmigen Chorsatz von Michael Neaum vorgetragen. Als Solistinnen brillierten dabei Cordelia Ruhl, Frida Palitzsch, Jana Moldan, Aurelia Müller und Nicole Semmel. Nach diesen Vorträgen folgte der „Marche-Sortie“, gespielt von Simon Soldan an der Orgel. Und auch das Mädchenensemble mit 25 Stimmen hatte wundervolle Stücke einstudiert, etwa den Paul McCartney Hit „Wonderful Christmas Time“. 120 Frauen- und Männerstimmen des Oberstufenchors präsentierten zwei a cappella Lieder und den bekannten amerikanischen Weihnachtshit „Sleigh Ride“. Begeisterter Beifall der Besucher war allen Schülern und Lehrern nach den brillanten Darbietungen an beiden Abenden sicher.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner