OFC empfängt FC-Astoria Walldorf

Regionalliga Südwest
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum letzten Heimspiel in diesem Kalenderjahr empfangen die Offenbacher Kickers am 19. Spieltag der Regionalliga Südwest den FC-Astoria Walldorf.

Anstoß im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist am Sonntag um 14 Uhr.

Nach dem 0:1-Auswärtssieg zum Auftakt der Rückrunde ist der OFC vor der Partie mit 30 Punkten auf der Habenseite Tabellensechster. Die Gäste vom FC-Astoria Walldorf haben erst 14 Zähler gesammelt und sind damit Tabellenletzter der Regionalliga. Das Team von Trainer Matthias Born konnte aber bereits in der Hälfte seiner bislang ausgetragenen acht Auswärtsbegegnungen punkten.

In der Hinrunde trennten sich die beiden Mannschaften Anfang August mit einem 1:1-Unentschieden. Torschütze für den OFC war in Walldorf seinerzeit Florian Treske, der an diesem Sonntag zum letzten Mal das Kickers-Trikot bei einem Heimspiel trägt.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer): "Wir wollen zum Jahresabschluss natürlich nochmals drei Punkte einfahren. Benjamin Kirchhoff ist gelbgesperrt nicht dabei jedoch werden wir eine schlagkräftige Truppe aufbieten. Walldorf hatte zuletzt aufsteigende Form, auch wenn es gegen Pirmasens nicht funktioniert hat, jedoch wissen wir, dass wir unsere Heimbilanz ausbauen können. Wir werden alles dafür tun, den Nikolaus in gute Laune zu bringen."

Benjamin Kirchhoff: "Ich muss zwar pausieren, jedoch habwe ich das Training genau beobachtet und eine sehr engagierte Mannschaft erlebt. Ich bin sicher, dsass wir den Dreier einfahren."

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner