OFC torlos zum Saisonauftakt

Regionalliga Südwest
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Kickers empfingen die Mannschaft des SC Bahlingen im Kommt-Gesund-Wieder Stadion vor 100 zugelassenen Zuschauern und mussten sich am Ende mit einem Punkt zufrieden geben.

Anzeige

Der OFC von Beginn an das dominantere Team, tat sich aber zunächst schwer mit den früh attackierenden Gästen. Auffälligster Akteur im Kickersdress war Neuzugang Tuma, der mit Übersicht und Ballsicherheit zum Dreh- und Angelpunkt der Offensivaktionen wurde.

Eine Viertelstunde war gespielt, als Tuma im Gästestrafraum von den Beinen geholt wurde. Strafstoß für den OFC, doch Gästekeeper Geng ahnte die Ecke und parierte gegen Firat. Die Kickers setzten nach und den SCB unter Druck, erspielten sich weitere Möglichkeiten. Sobotta scheiterte mit einem Schuß von der Strafraumgrenze, Reinhard versuchte im Sturmzentrum Lücken zu reißen. Die größte Chance zur Führung dann kurz vor dem Pausenpfiff, ein geblockter Schuss von Campagna landete bei Reinhard, der aber nur den Pfosten traf. Den Nachschuss von Deniz vereitelte der glänzend aufgelegte Geng und bewahrte sein Team vor dem Rückstand.

Zur Halbzeit brachte OFC-Cheftrainer Barletta Garic für den gelbverwarnten Campagna, der OFC weiterhin im Vorwärtsgang. Eine Stunde war gespielt, da verfehlte Karbstein per Kopf nach einer Ecke das Tor nur knapp. Bei einem schön herausgespieltem Gegenstoß war es erneut Reinhard, dessen Schuss nach feinem Zuspiel von Sobotta das Ziel verfehlte - sein Abschluss strich Zentimeter am langen Pfosten vorbei.

Huseinbasic und Hoppe kamen in die Partie, doch den Kickers lief allmählich die Zeit davon. Die Gäste brachten mit Glück und Geschick das Remis über die Runden traten nicht unverdient mit einem Punkt im Gepäck die Heimreise an. Am Freitag (11. September 2020) reist der OFC zur SG Sonnenhof Großaspach, Anpfiff der Partie ist um 19 Uhr.

Gelbe Karten:

OFC: Campagna,  Tuma, Firat
Bahlinger SC: Adam, Bektasi

OFC-Aufstellung: Flauder – Zieleniecki, Campagna, Firat, Sobotta, Karbstein, Deniz, Calabrese, Tuma, Reinhard, Marcos (Garic, Huseinbasic, Hoppe)

Zuschauer: 100

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!