Das Spielentscheidende 1:0 in der BIZERBA-Arena erzielte Simon Klostermann in der 85. Spielminute.

Nach der Heimniederlage gegen den VfR Aalen am Samstag rückten Fritscher und Sobotta für Calabrese und Soriano in die Offenbacher Startelf. Gegen defensiv eingestellte Gastgeber schaffte es der OFC von Beginn an offensiv Akzente zu setzen und kam in der 23. Minute durch Boj0aj zu seiner ersten Großchance. In einem von Standardsituationen geprägtem Spiel setzten sich die Kickers im Verlauf der ersten Halbzeit zunehmend in der Hälfte der Gastgeber fest und vergaben durch einen Kopfball von Fetsch in der 45. Minute eine weitere Chance in Führung zu gehen.

Nach dem Seitenwechsel war es wiederum Fetsch, der nach einer Flanke von Deniz in der 64. Minute per Kopf am Balinger Torwart scheiterte. Auch der frei vorm Tor stehende Sobotta in der 72. Minute sowie der eingewechselte Soriano mit einem schönem Sololauf nach 84 Minuten schafften es nicht, den Ball im Tor unterzubringen. So war es Simon Klostermann, der nach einem Ballverlust von Malte Karbstein in der Vorwärtsbewegung das Siegtor in der 85. Spielminute für die TSG Balingen erzielte.

Sein erstes Spiel im neuen Jahr bestreitet der OFC am 9. Januar bei Eintracht Stadtallendorf. Anpfiff im Herrenwaldstadion ist um 19 Uhr.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach: Stephan Flauder, Tim Dierßen (53. Garic), Sebastian Zieleniecki, Marco Fritscher, Serkan Firat, Marcell Sobotta (88. Vetter), Malte Karbstein, Tunay Deniz, Florent Bojaj, Mathias Fetsch (73. Soriano), Ronny Marcos

Tor: 1:0 Simon Klostermann (85.)

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Partner von MKK-Jobs.de

 

spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross