Kickers drehen Spiel gegen FC 08 Homburg

Regionalliga Südwest
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 36. Spieltag der Regionalliga Südwest gewannen die Offenbacher Kickers am Dienstagabend mit 3:2 gegen den FC 08 Homburg.

Anzeige
Anzeige

Nachdem die Gäste durch Dulleck (14.) und Lienhard (17.) in Führung gegangen waren, bewies der OFC Moral und drehte durch die Tore von Firat (23.), Tuma (26.) und Deniz (84.) die Partie.

Mit einer seit drei Spieltagen unveränderten Startelf begannen die Kickers gewohnt offensiv und erarbeiteten sich erste Chancen. Fetsch verpasste erst nach Zuspiel von Tuma (2.), dann nach Freistoß von Deniz (5.) den Abschluss. Aus dem Nichts dann zwei Tore für die Gäste: Nach Zusammenspiel über die linke Seite schloss Dulleck von zentraler Position aus unbedrängt ab und brachte die Homburger in Führung (14.). Knapp drei Minuten später köpfte Lienhard den Ball ins lange Eck und erhöhte auf 0:2 (17.). Unbeeindruckt vom Rückstand drängte der OFC weiterhin auf den ersten Treffer. So war es Tuma, der nach tollem Solo über die linke Seite an den langen Pfosten flankte und Firat den Ball ins Tor köpfte (23.). Motiviert vom Anschlusstreffer setzten die Offenbacher Offensivspieler die Homburger Abwehrkette so unter Druck, dass der anlaufende Tuma den Ball gewann und vollstreckte (26.).

Nachdem sich das Spiel beider Mannschaften zum Ende der ersten -und zu Beginn der zweiten Halbzeit mehr ins Mittefeld verlagerte, kam lediglich Fetsch zu einer Chance (37.), die der Homburger Torwart vereitelte. Die Partie war zu diesem Zeitpunkt von vielen Zweikämpfen, hoher Spannung und schnellen Kombinationen geprägt. Firat verpasste das Tor nur knapp und Zieleniecki köpfte an den Pfosten (73.), während die Gäste immer wieder Entlastungsangriffe starteten. In der 85. Spielminute dann das goldene Tor durch Deniz, der nach einer Ecke den Ball im gegnerischen Tor unterbrachte (84.) und mit dem 3:2 den Endstand markierte.

Sein nächstes Spiel bestreitet der OFC am 8. Mai bei Ligakonkurrent SV 07 Elversberg. Anpfiff im Waldstadion Kaiserlinde ist um 14 Uhr.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach: Stephan Flauder, Sebastian Zieleniecki, Marco Fritscher, Serkan Firat (93. Reinhard), Malte Karbstein, Tunay Deniz, Denis Huseinbasic, Florent Bojaj, Mathias Fetsch (71. Garic), Davud Tuma (64. Lemmer), Ronny Marcos

Tore: 0:1 Dulleck (14.), 0:2 Lienhard (17.), 1:2 Firat (24.), 2:2 Tuma (26.), 3:2 Deniz (84.).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!