OFC: Ronny Marcos erleidet Jochbogenfraktur

Fußball-Nachrichten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Abwehrspieler Ronny Marcos von den Offenbacher Kickers hat am vergangenen Samstag in der Partie gegen die TSG Balingen eine Jochbogenfraktur erlitten.

Der 26-Jährige wurde am Dienstag operiert.

Nach einer ersten Diagnose besteht die Chance, dass Marcos schon bald wieder auf dem Feld stehen kann. Im besten Fall wird der Verteidiger bereits in zwei bis drei Wochen mit einer Gesichtsmaske trainieren können. Die endgültige Entscheidung obliegt Mannschaftsarzt Dr. Michael Joneleit, der den Genesungsprozess begleiten wird.

Dr. Michael Joneleit (Ortho-Klinik Rhein/Main Offenbach): "Bei optimalem Heilungsverlauf und entsprechender Anpassung einer Gesichtsmaske kann Ronny Marcos schon in zwei bis drei Wochen wieder am Mannschaftstraining teilnehmen."

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS