Michael Böhm trainiert wieder VfR Meerholz II

Fußball-Nachrichten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der VfR 09 Meerholz hat einen neuen Trainer für seine Zweite Mannschaft gefunden.

michaelboehm.jpg

Und der Neue ist kein Unbekannter: Michael Böhm war bereits von 2016 bis 2018 zwei Spielzeiten lang an der Seitenlinie des B-Ligateams der Grün-Weißen tätig. „Für uns kam nur eine Lösung in Frage, bei der der künftige Trainer das Team und den Verein schon kennt. Denn er muss sofort handeln und mit dem Stamm der Zweiten Mannschaft sowie den unter der Woche abwesenden Studenten und den Spielern der Soma arbeiten können“, so Stefan Horstkamp von der Sportlichen Leitung des VfR.

„Wir haben uns im Sommer 2018 ja sehr einvernehmlich getrennt und ich schnüre ja heute noch die Fußballstiefel für die SoMa-Mannschaft des Vereins, von daher war der Kontakt nie abgerissen“, sagte Michael Böhm, der dem Verein nach kurzer Bedenkzeit zusagte. Wie zuvor angekündigt gilt die Zusammenarbeit zunächst einmal bis zur Winterpause. Rechtzeitig vorher werde man sich zusammensetzen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Böhm, der auch in seiner aktiven Zeit zeitweise beim VfR 09 Meerholz spielte, war vor seiner Trainerzeit in Meerholz als Coach in der Frauen-Verbandsliga tätig. Erfolgreich trainierte er dort die FSG Haitz/Langenselbold/Langenbergheim.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS