Der 18-jährige Außenbahnspieler Demyan Imek kam vor der Saison vom SV Rot-Weiß Walldorf an den Bornheimer Hang und erzielte in zwölf Hessenligaspielen sieben Treffer. Simon Lüders ist ebenfalls seit einem Jahr beim FSV aktiv. Der 19-jährige zentrale Mittelfeldspieler kam im vergangenen Sommer von Wehen Wiesbaden und erzielte in der abgelaufenen Saison zwei Tore bei zehn Einsätzen für die U19 des FSV Frankfurt. Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter des FSV Frankfurt: „Ich freue mich, dass wir mit Demyan Imek und Simon Lüders wieder zwei Spieler aus unserem eigenen Nachwuchsleistungszentrum in den Regionalligakader übernehmen können. Das spricht für unsere herausragende Nachwuchsarbeit. Wir wollen Simon und Demyan langsam aufbauen und an den Seniorenbereich heranführen.“

Demyan Imek: „Ich bin glücklich darüber, beim FSV unterschrieben zu haben. Ich bin dankbar für das Vertrauen und gleichzeitig bereit für diese Herausforderung und freue mich auf die kommende Saison mit den Fans.“ Simon Lüders: „Ich freue mich sehr darüber, dass der Verein und die Verantwortlichen mir die Chance geben mich hier beim FSV zu beweisen. Ich bin seit einem Jahr im Verein, fühle mich sehr wohl und freue mich auf die kommende Saison.“

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner