Eintracht Frankfurt erhält Lizenz für Spielzeit 2021/22

Fußball-Nachrichten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat Eintracht Frankfurt die Lizenz zur Teilnahme am Spielbetrieb der Bundesliga für die Saison 2021/22 erteilt.

Im Bereich der Erfüllung der Kriterien zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit wurde diese bereits am Montag ohne die Erfüllung von Auflagen und Bedingungen bescheinigt.

Finanzvorstand Oliver Frankenbach sagt: „Ich bedanke mich bei unseren Aktionären und Finanzierungspartnern, dass uns die Lizenz trotz der durch die Coronapandemie ausgelösten erheblichen finanziellen Verluste bereits in der ersten Entscheidung der Deutschen Fußball Liga ohne Auflagen und Bedingungen erteilt wurde. Dies gibt uns bereits heute die notwendige Planungssicherheit und Handlungsfreiheit, um auch in der kommenden Spielzeit 2021/2022 wettbewerbsfähig zu sein.“

Die DFL Deutsche Fußball Liga hatte am Montag erste Entscheidungen im Lizenzierungsverfahren für die kommende Saison 2021/22 der Bundesliga und 2. Bundesliga getroffen. Im ersten Schritt wurde keinem der insgesamt 49 Bewerber die Spielberechtigung verweigert. Manche Clubs müssen bis 02. Juni 2021 Bedingungen erfüllen, um im Falle der sportlichen Qualifikation die Spielberechtigung zu erhalten, oder erhielten die Lizenz unter Auflagen. Alle Spiele der Bundesliga können auf der beliebten Seite 888sport getippt werden.

Nachdem das Lizenzierungsverfahren im Bereich der finanziellen Kriterien im vergangenen Jahr weitgehend ausgesetzt wurde, findet zur Saison 2021/22 bekanntlich wieder eine Überprüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit vor und während der Spielzeit statt. Einen entsprechenden Beschluss, der auch Sanktionen bei Fehlverhalten vorsieht, haben die 36 Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga auf einer außerordentlichen DFL-Mitgliederversammlung am 18. Februar einstimmig gefasst.

Im wie üblich seit dem 15. März laufenden Lizenzierungsverfahren überprüft die DFL im Sinne eines integren und fairen Wettbewerbs neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Clubs auch sportliche, infrastrukturelle, rechtliche, personell-administrative und medientechnische Kriterien.

Im Rahmen der Überprüfung der verschiedenen Kriterien kann die DFL den Bewerbern gemäß der Lizenzierungsordnung grundsätzlich Bedingungen und/oder Auflagen erteilen. Eine Bedingung regelt, dass bestimmte Vorgaben zu einem festgelegten Zeitpunkt vor der neuen Spielzeit erfüllt sein müssen, damit – vorbehaltlich der Erfüllung aller anderen Kriterien – eine Lizenz für die kommende Spielzeit überhaupt erteilt werden kann. Bei einer Auflage wird festgelegt, welche Vorgaben nach erteilter Lizenz während der entsprechenden Spielzeit eingehalten werden müssen. Vor dem Hintergrund der aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin bestehenden wirtschaftlichen Unsicherheiten werden im Lizenzierungsverfahren zur Saison 2021/22 bei den finanziellen Kriterien Bedingungen einmalig durch Auflagen ersetzt, die bis zum 15. September 2021 zu erfüllen sind. In Bezug auf andere Kriterien ist das Erteilen von Bedingungen unverändert möglich.

Die Clubs können innerhalb einer Woche Beschwerde gegen die nun getroffene Erstentscheidung einlegen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!