Eintracht Frankfurt verpflichtet Enrique Herrero García

Fußball-Nachrichten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit Enrique Herrero García sichert sich Eintracht Frankfurt die Dienste eines Toptalents aus Spanien.

Anzeige
Anzeige

Der 16-jährige Stürmer unterschreibt bis 2025. Eintracht Frankfurt sichert sich die Dienste von Enrique Herrero García. Der Angreifer kommt aus der Jugend des Villarreal CF und erhält am Main einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2025. Ehe Herrero in der Jugend des amtierenden Europa-League-Champions untergekommen war, spielte er bis Sommer 2020 für den CD Roda.

Geboren am 28. Januar 2005, ist der Youngster auch für die U17- und U19-Junioren spielberechtigt. Anfang 2020 hatte Herrero García bereits für die U15 seines Heimatlandes debütiert. Und erstmals nachhaltig auf sich aufmerksam machen konnte der Angreifer 2017 bei den „LaLigaPromises“. Während eines der renommiertesten Jugendturnieren des Landes avancierte Herrero García zum Torschützenkönig und gleichzeitig besten Spieler des Wettbewerbs. Mit Herrero García konnte die Eintracht bereits das dritte große Talent aus dem Land des Rekordeuropameisters binnen weniger Monate von den Perspektiven im Herzen von Europa überzeugen. Zuvor hatten sich der 16-jährige Ignacio Ferri Julià und der 17-jährige Fabio Blanco Gómez dem Fußballbundesligisten angeschlossen.

„Enrique ist ein Spieler mit sehr großem Potential und einer spannenden Perspektive. Er bekommt hier genügend Zeit und Möglichkeiten, sich zu entwickeln und seine ersten Schritte im Profifußball zu machen. Zudem unterstreicht diese Verpflichtung unseren Weg, auch junge Spieler einzubauen“, sagt Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!