Hessenpokal: Alzenau erwartet Offenbach

Pokal
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Achtelfinale des Bitburger Hessenpokals treten die Offenbacher Kickers an diesem Samstag beim FC Bayern Alzenau an.

Spielbeginn in der Main-Echo-Arena in Alzenau ist um 13.30 Uhr.

Beide Mannschaften haben sich zu Beginn dieses Monats bereits in der Regionalliga Südwest gegenüber gestanden. Der FC Bayern Alzenau konnte die Begegnung im Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit 2:0 für sich entscheiden. Der Sieger der Achtelfinales zwischen Alzenau und dem OFC tritt im Viertelfinale dann beim FC Gießen an.

Steven Kessler (OFC-Cheftrainer): "Pezzoni und Albrecht werden weiterhin fehlen, jedoch sind ansonsten alle an Bord. Im Gegensatz zum Heimspiel gegen Alzenau, müssen wir diesmal deutlich besser zustellen und den Gegner vom Tor weg halten."

Maik Vetter: "Wir wissen wie wichtig dieses Spiel unseren Fans ist. Fans und Mannschaft wollen unbedingt wieder DFB-Pokal in Offenbach erleben.
Das Spiel in Alzenau hat natürlich eine ganz besondere Brisanz. Insbesondere auch nach unserer Heimspielniederlage vor zwei Wochen. Dennoch fokussieren wir uns voll auf unser Spiel."

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS