Neue Weiterbildungsmöglichkeit an Beruflichen Schulen

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im August 2019, zum Beginn des Schuljahrs 2019/2020, starten die Beruflichen Schulen Gelnhausen erstmals mit der neuen zweijähren Vollzeit-Schulform, der Fachschule für Technik mit Fachrichtung Gebäudesystemtechnik.

Anzeige
WebBanner 300x250px animiert Weih2017

Die Studierenden erlernen die Grundlagen der Technik in den Lernfeldern mit Inhalten zu Heizung-Sanitär-Klima-Technik, Elektrotechnik, Gebäudeaußenhaut etc. - ergänzt um die Fächer Recht sowie industrielle Kostenrechnung - und erlangen nach zwei Jahren den Abschluss als staatlich geprüfter/e Techniker/-in für Gebäudesystemtechnik. Durch Zusatzprüfungen können außerdem auch die Fachhochschulreife, der Ausbildereignungsschein, ein Qualitätsmanagementschein und ein Englisch-Zertifikat erworben werden.

Die Fachräume der Beruflichen Schulen Gelnhausen für die Fächer Heizung-Sanitär-Klima-technik, Kältetechnik, Elektro- und Metalltechnik sind auf aktuellstem technischen Stand und mit modernster Ausstattung an Lehr- und Lernmitteln versehen. Zudem wird der Wissenstransfer zu fachspezifischen FM-Themen durch Referenten aus den Facility-Management-Firmen ergänzt und durch mögliche Praktika, Betriebsexkursionen sowie durch die Projektarbeit unterstützt.

In enger Zusammenarbeit mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einzelner Gebäude- und Facility-Management-Firmen wurden die Lerninhalte und Stundenanteile so gestaltet, dass für die Studierenden ein Rahmenlehrplan entstand, der eine sehr große Praxisnähe sicherstellt. Als Schul- und Studienobjekt wurde ein großes Gebäude ausgewählt, an dem alle Lerninhalte während der zweijährigen Vollzeitschulform exemplarisch erarbeitet werden können. Ziel ist, die zukünftigen staatlich geprüften Technikerinnen und Techniker zu befähigen, nach kurzer Einarbeitungszeit in den jeweiligen Facility-Firmen technische Objekte (Großgebäudeanlagen, Produktionsstätten, Verwaltungsbauten oder z.B. auch Kliniken etc.) zu betreiben und zu managen.

Die Beruflichen Schulen Gelnhausen sind im Umkreis von über 200 km die einzige Fachschule für Technik mit Fachrichtung Gebäudesystemtechnik in Vollzeitschulform, die diesen Ausbildungsschwerpunkt praxisorientiert anbietet. Parkplätze sind in der Nähe der Schule vorhanden. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist sehr gut, der Bahnhof ist 300m von der Schule entfernt und der Autobahn-Anschluss ca. 1km.

Zugangsvoraussetzungen

  • Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Gebäudesystemtechnik oder einem ähnlichen einschlägigen Beruf
  • Nachweis von mindestens einem Jahr Berufspraxis in einem entsprechenden Beruf

Die Anmeldung zur Fachschule für Technik, Fachrichtung Gebäudesystemtechnik erfolgt an den Beruflichen Schulen Gelnhausen. Das schulische Anmeldeformular ist erhältlich über das Schulsekretariat oder die Schulhomepage: www.bs-gelnhausen.de (unter „Bildungsangebote“ – „Fachschulen“ – „Fachschule für Gebäudesystemtechnik“).

Für die Aufnahme in die Fachschule für Technik, Fachrichtung Gebäudesystemtechnik, sind folgende Nachweise vorzulegen:

  • • vollständig ausgefülltes Anmeldeformular
  • • tabellarischer Lebenslauf
  • • beglaubigtes Abschlusszeugnis der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule
  • • beglaubigtes Zeugnis der Abschlussprüfung der Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf
  • • Abschlusszeugnis der Berufsschule
  • • Bescheinigung über Art und Dauer der beruflichen Tätigkeiten
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner