Grimmelshausen Gymnasium goes Canada

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Amerikas nördlicher Nachbar Kanada hat seit mehreren Jahren einen festen Platz am Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen gefunden.

Anzeige
10257155 LinkBecker

grimmelscancada.jpg

Die Zusammenarbeit mit Herrn Professor Kuester, dem Leiter des Marburger Zentrums für Kanadastudien, war im Laufe der Zeit durch viele kleine und große Projekte gekennzeichnet und sie wurde von Herrn Dr. Dickert, dem zuständigen Lehrer am Grimmelshausen Gymnasium, auch in Kooperation mit Schulen im Umfeld ausgebaut. Herr Dr. Dickert, promovierter Anglist, bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich bei Herrn Professor Kuester und seinem Team für diese sehr erfolgreiche Zusammenarbeit an der Schnittstelle Schule / Universität. Aus dieser Kooperation erwuchs nun die Veröffentlichung eines Projektes zwischen Studierenden der Philipps Universität Marburg und dem Grimmelshausen Gymnasium.

Das gemeinsame interdisziplinäre Projekt mit dem Titel `Canadian Ecology of Past and Present`, eine Mischung zwischen wissenschaftlicher Arbeit und verschiedenen Unterrichtsmethoden, wurde Anfang Dezember in den Marburger Schriften zur Lehrerbildung veröffentlicht. Der Dank von Herrn Dickert geht deshalb auch ausdrücklich an die Schülerinnen und Schüler der ehemaligen Klasse E.4 ohne deren Engagement dieses Projekt nicht ermöglicht worden wäre. Stellvertretend für ihre Klasse erhielten deshalb Anna Burkhardt und Tim Oefner eine Ausgabe dieses Buch und eine Würdigung ihrer Arbeit durch die Schulleiterin Frau Ruf. „Gerade für unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum Abitur ist es enorm wichtig, einen Ausblick in das wissenschaftliche Arbeiten an der Hochschule zu erhalten. Meinen herzlichen Dank an Herrn Dr. Dickert, der dieses Engagement über Jahre in unsere Schulgemeinde eingebracht hat und natürlich an unsere Schülerinnen und Schüler“, so die Schulleiterin Frau Ruf bei der Übergabe der gedruckten Werke.

Für 2019 ist bereits ein weiteres schulisches Projekt in Planung, das auf einer internationalen Tagung vorgestellt wird.  In diesem Sinne, Canada here comes our school!

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner