Schwungvoll und lebendig den Glauben feiern

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde St. Peter feierten zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer in der Peterskirche einen festlichen Gottesdienst zu Allerheiligen.

grimmeslallerheiligen.jpg
grimmeslallerheiligen1.jpg
grimmeslallerheiligen2.jpg
grimmeslallerheiligen3.jpg
grimmeslallerheiligen4.jpg

„Was mir heilig ist“ stand als Thema über dem Gottesdienst, den ein Team von Schülern/innen mit Schulseelsorger Daniel Stehling vorbereitet hatte.

In kurzen Texten erzählten Schülerinnen und Schüler sehr lebendig von den Dingen, die ihnen heilig sind: Fußball, Musik, Familie und Freunde, die Kommunikation durch das Handy oder die süßen Leckereien, die den stressigen Schulalltag erst erträglich machen. Zur Veranschaulichung brachten sie passende Symbole zum Altar. So waren in der Peterskirche unter anderem ein Eintracht-Fanschal, eine Trompete, Freundschaftsbändchen, ein Handy und ein Korb mit Süßigkeiten vor dem Altar aufgebaut. Pfarrer Markus Günther griff diese Symbole auch in seiner Predigt auf und führte fort, dass wir alle zur Heiligkeit berufen seien. Daher gehöre für ihn zu all den Dingen, die im irdischen Leben heilig und wichtig seien, auch der Blick auf Jesus und Gott. Der Blick auf Gott, der allein heilig sei, könne uns Menschen dabei helfen, ein Leben zu führen, das letztlich heilig macht, so Pfarrer Günther.

Schülerinnen und Schüler, die in ihren Heimatgemeinden als Messdiener aktiv sind, wirkten bei diesem Schulgottesdienst mit, sodass die festliche Atmosphäre des Gottesdienstes durch eine große Schar an Ministranten im Altarraum unterstrichen wurde. Auch Kyrie-Rufe und Fürbitten wurden von Schülerinnen und Schülern passend zum Thema gestaltet und vorgetragen. Musikalisch wurde der Gottesdienst von einer Band und einer Gesangsgruppe sehr schwungvoll mit neuen geistlichen Liedern gestaltet. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Eichenauer an der Gitarre. Am Klavier wirkten Clara Aschenbach, Leon Harms und Melina Wolf sowie am E-Bass Anton Kunz und an der Cajon Jannik Heinze mit. Als Bläser spielten Anna Deichmann Querflöte, Anne Szczodrowski Klarinette, Peter Ceric Euphonium und Daniel Wagner Saxophon. Die Orgel spielte Christian Kling. Die Technik-AG des Grimmels sorgte für eine stimmungsvolle Ausleuchtung des Chorraums und den passenden Sound für die Musik im Kirchenschiff.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner