Erfolge für Grimmels beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Beim jüngsten Durchgang des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen wurden Schülerinnen des Grimmelshausen-Gymnasiums mit begehrten Landespreisen ausgezeichnet.

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

fremdbundsprachen.jpg
fremdbundsprachen1.jpg

Sowohl Paula Rudolf (10.5) als auch Mila Gepfert (9.6) konnten im Solo-Wettbewerb Englisch, in dem besondere Sprachkenntnis, Sachkompetenz und Kreativität gefragt waren, die Jury überzeugen. Ihnen wurde jeweils ein 2. Landespreis zuerkannt. Auch im Gruppenwettbewerb „Team Schule“ trat ein Team des Grimmels in Latein an. Sarah Betz, Floris Gibbe und Lea Rasekhi (alle 10.5) wurden für ihren Wettbewerbsbeitrag mit dem Titel „Nachrichtensendung Mercurius“ mit einem 3. Landespreis ausgezeichnet und dürfen sich über ein Preisgeld von insgesamt 100 Euro freuen, das für einen gemeinsamen Zweck im Zusammenhang mit der Fremdsprache ausgegeben werden darf.

In Zeiten von Corona musste dieses Jahr die feierliche Landespreisverleihung leider entfallen. Stattdessen erhielten alle Schülerinnen ihre Urkunden und diverse Buchgeschenke verbunden mit den Glückwünschen der Schule an ihrem Präsenztag in der Schule.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige