Skiexkursion der Otto-Hahn nach Pfelders

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wintersport hat an der „Otto“ Tradition! Seit über 20 Jahren reisen jährlich viele Klassen des Jahrgangs 7 in das zauberhafte und beschauliche Örtchen Pfelders im hinteren Passeiertal in Südtirol nahe Meran.

Anzeige
Auris Hybrid Preisvorteil online 002

pfeldershanau.jpg
pfeldershanau1.jpg

Dort wird gerodelt, Eis gelaufen und gewandert. Aber im Mittelpunkt dieser Klassenfahrt mit sportlichem Schwerpunkt steht eindeutig das Skifahren. Ob Anfänger oder Fortgeschritten – in Pfelders kommt jeder auf die Piste und nach spätestens drei Tagen machen alle eine Abfahrt.

So ging es auch in diesem Jahr direkt nach den Weihnachtsferien für die ersten beiden Klassen des Jahrgangs 7 los und nach acht Stunden Busfahrt erwarteten die Schüler Mengen an Schnee und wunderbare Skipisten. In der vergangenen Woche besuchten vier Klassen Pfelders und mit den 120 Schülern und 10 Kollegen kam Trubel und Leben in das kleine verschneite Skigebiet. Skilehrer sorgten je nach Leistungsvermögen für eine tolle und zugleich lehrreiche Zeit während der Skikurse und ziemlich zügig stellten sich Erfolgserlebnisse ein. Kaiserwetter begleitete die große Gruppe die gesamte Woche und mit Neuschnee und strahlendem Sonnenschein wurde Ski gefahren.

Die „Otto“ verfügt über einen gut ausgestatteten Skikeller, so dass jeder mit aktuellem Material ausgerüstet werden kann. Während der Reise ist dann jeder für seine Ausrüstung verantwortlich. Und an dieser Stelle sind auch weitere Schwerpunkte dieser Fahrt zu erwähnen. Verantwortung und Selbstständigkeit, aber auch Teamgeist und Rücksichtnahme werden während dieser Fahrt gefordert, geübt und vertieft. Ob in der Skigruppe, in der man aufeinander Acht geben muss und sich gegenseitig hilft oder in der Gruppe, die sich eines der schönen Hotelzimmer teilt und zugleich Sorge für dieses tragen muss – die Pfeldersfahrt bietet auch in dieser Hinsicht eine große Herausforderung. Manchmal sind es die Kleinigkeiten wie etwa einem Mitschüler beim Skischuhanziehen zu helfen oder das Tischabräumen zu organisieren. Dann wieder sind es Heimweh, eine Erkältung oder einen Streit gemeinsam zu bewältigen. Wichtige und verbindende Erfahrungen für die Schüler und Klassengemeinschaften.

Den Abschluss einer jeden Fahrt bilden das Skirennen und die anschließende Siegerehrung. Dann ist klar, die Zeit in Pfelders ist vorbei.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner