Rehbeiner duellieren sich am Zauberwürfel

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Konzentrierte Blicke, schnelle Bewegungen und Hochspannung bis zum Schluss: Es war ein Auftakt nach Maß beim „1. Speedcubing-Turnier“ an der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS), in dem gut 30 Schülerinnen und Schüler ihr Talent unter Beweis stellten.

Anzeige
Auris Hybrid Preisvorteil online 002

Speedcubing ist das Lösen eines Zauberwürfels in möglichst kurzer Zeit. Initiiert vom KRS-Pädagogen Andreas Bär duellierten die Schüler nicht nur um spannende Preise aus dem Zauberwürfel-Bereich, sondern auch für einen guten Zweck. Das Startgeld fließt nämlich komplett in die anstehende Sanierung des Schulhofes der KRS. „Es ist unglaublich, welches Talent die Schülerinnen und Schüler beim Lösen des Zauberwürfels an den Tag legten. Oft wurde der Zauberwürfel in weniger als einer Minute gelöst, die Bestzeit lag sogar bei nur 33 Sekunden“, so Bär, der sich bereits auf eine Wiederauflage im nächsten Jahr freut.

In einem hochspannenden Finale setze sich schließlich Linus Wilmers knapp gegen Finja Degoutrie durch. Marvin Neukamp belegte Platz drei. Auch Schulleiter Jürgen Scheuermann zeigt sich erfreut über das Turnier: „Das 1. Speedcubing Turnier zeigt die große Vielfalt der KRS. Egal ob Musik, Sprachen, Sport oder Naturwissenschaften: Jedes Talent findet bei uns das passende Angebot, so dass alle Schülerinnen und Schüler ihre individuellen Stärken weiter entwickeln können. Natürlich freue ich auch über die erspielte Spende für den neuen Schulhof, der unserer gesamten Schulgemeinde zu Gute kommen wird.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px 10TMSG 2018 animiert

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner