Hohe Landesschule als Umweltschule rezertifiziert

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ministerialdirigent Jörg Meyer-Scholten und Umweltstaatssekretärin Beatrix Tappeser überreichten im Franziskaner Gymnasium Großkrotzenburg Vertretern der Hohen Landesschule (HOLA) das Zertifikat „Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“.

zertiumwelthola.jpg

Die Auszeichnung wird für das besondere Engagement der HOLA im Bereich „Umweltbildung“ sowie für deren Leistungen im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ vergeben. Nach der Erstauszeichnung 2017 wurde die HOLA in diesem Jahr rezertifiziert.

Die HOLA bewarb sich für das Zertifikat mit den zwei Projekten „Nachhaltige Campusgestaltung und Kräuter-Beet“ und „Abfallvermeidung und -trennung“. Das Projekt zur nachhaltigen Campusgestaltung soll den Schülerinnen und Schülern Naturerfahrungen ermöglichen, das Projekt zum Thema Abfall soll Schülerinnen und Schüler für einen nachhaltigen Umgang mit vorhandenen Ressourcen und für eine Reduzierung des Restmüllaufkommens sensibilisieren. Das Zertifikat nahmen die Aufgabenfeldleiterin der Naturwissenschaften Dagmar Schönfeld und zwei Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Umweltschule“ Jens Aßmann und Christoph Richter entgegen.

Foto (von links): Ministerialdirigent Jörg Meyer-Scholten sowie die Vertreter der Hohen Landesschule Jens Aßmann, Dagmar Schönfeld und Christoph Richter.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner