Tümpelgarten-Schule: Neue Schulsanitäter

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Tümpelgarten-Schule freut sich über 11 neue Schulsanitäter. Sie stehen nun in Rufbereitschaft, um in Notfällen Mitschüler versorgen zu können, bis der Rettungsdienst eintrifft.

tuempelschulsani.jpg
tuempelschulsani1.jpg

Aktuell halfen sie bereits einer Schülerin, die sich während des Sportunterrichts am Ellenbogen verletzte, indem sie ihr mit Hilfe eines Dreieckstuches den Arm entlasteten. Des Weiteren wurde einem Schüler, der sich in der Pause verletzte, ein Wundschnellverband am Knie angelegt. Die zertifizierten Schülerinnen und Schüler sind Teilnehmer eines Wahlpflichtkurses der Schule. Sie haben einen insgesamt 32 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgang absolviert.

Zu den Ausbildungsinhalten gehörte das Erlernen der Grundlagen im Bereich der Ersten Hilfe, die sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt wurden. Betreut wurden sie dabei von Lehrerin Janine Schreiner und dem Bereichsleiter Bildung Uwe Engelter vom Regionalverband Hanau & Main-Kinzig der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Gemeinsam mit der Schulleitung, vertreten durch Harald Klose und Frau Müzeyyen Cakar-Akgün sowie dem Vorsitzenden des Fördervereins Dirk Sticha übergaben sie dieser Tage die Zertifikate an die Schülerinnen und Schüler. Der Förderverein der Schule hatte sich dankenswerterweise an den Ausbildungskosten beteiligt. Im Anschluss wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Schule und dem Regionalverband Hanau & Main-Kinzig unterzeichnet. Damit ist die Tümpelgarten-Schule inzwischen die 9. betreute Schule im Rahmen der Kooperationsgemeinschaft Schulsanitätsdienst.

Bericht: Janine Schreiner
Foto: Sonja Ubrig

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS