Karl-Rehbein-Schule nimmt am Bolyai-Wettbewerb teil

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der dumme Esel und das kluge Pferd treffen sich.

Anzeige
Anzeige

krsmathepm.jpg

Das Pferd bietet folgendes Geschäft an: „Jedes Mal, wenn wir uns angrinsen, werde ich die Anzahl Deiner Würfelzucker verdoppeln. Im Gegenzug bekomme ich danach jedes Mal 32 Würfelzucker von Dir.” Nach dem fünften Angrinsen konnte der dumme Esel dem Pferd gerade noch die vereinbarten 32 Würfelzucker geben. Er hatte danach keine mehr übrig. Über wie viele Würfelzucker verfügte er ursprünglich? Diese Aufgabe stammt aus dem „Bolyai-Wettbewerb“ der Jahrgangsstufe 5. Dieser Gruppenwettbewerb fördert die Teamfähigkeit der Schülerinnen und Schüler, können sie so lernen, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. In diesem Jahr wurde der Wettbewerb online durchgeführt.

Der Wettbewerb selbst wurde vor 17 Jahren an einem Budapester Gymnasium ins Leben gerufen. János Bolyai war ungarischer Mathematiker. Schülerinnen und Schüler aus dem Leistungskurs von Christian Leinweber stellten sich den kniffeligen Aufgaben ebenso, wie Schülerinnen und Schüler der Klasse 5h unter der Leitung der Fachbereichsleiterin Nicol Zahn. Alle TeilnehmerInnen können zufrieden auf ihre Ergebnisse blicken und erhielten eine Urkunde. Das Team „Athene3“ bestehend aus Janna Eschmann, Greta Höfle und Jonna Vollhardt aus der Klasse 5h freuten sich besonders, da sie mit dem Erreichen des 5. Platzes in Hessen einen Sonderpreis entgegennehmen konnten. Für die Gesamtorganisation dankt Zahn Thomas Richter, dem Fachsprecher für das Fach Mathematik. Er organisierte die Teilnahme für die interessierten Schülerinnen und Schüler. Der Wettbewerb soll zukünftig fester Bestandteil im Wettbewerbskanon des Fachbereichs 3 sein, gerade weil er als Gruppenwettbewerb die Teamfähigkeit der Schülerinnen und Schüler fördert und diese lernen, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!