Mit der Veröffentlichung des Spielplans durch den Deutschen Handballbund (DHB) am Donnerstagabend nimmt die Spielzeit 2021/22 in der 3. Liga für die HSG Hanau immer konkretere Formen an.

Mit dem Demokratie leben!-Projekt „Vorsicht Vorurteile - Demokratieförderung im Sport“ beginnt die HSG Hanau eine Kooperation, die es im deutschen Sport in dieser Form noch nicht gegeben hat. Die HSG Hanau möchte zukünftig mehr gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und startet mit Beginn der Handball-Saison 2021/22 ein längerfristiges Demokratie-Projekt, das sich vor allem an junge Menschen richtet. 

Es sollte einfach nicht sein. Die HSG Hanau kann nicht an den grandiosen Erfolg vom vergangenen Spieltag gegen den TuS 04 Dansenberg anknüpfen und verliert in der Zwischenrunde der Aufstiegsrelegation zur 2. Bundesliga deutlich zu Hause gegen den 1. VfL Potsdam mit 27:35 (12:19).

Die HSG Hanau schwimmt weiter auf der Welle der Erfolgs. Als Außenseiter in die Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga gestartet, haben die Grimmstädter dank mitreißender Auftritte in Serie sensationell die Zwischenrunde erreicht. Der letzte Spieltag der Vorrunde hatte es einmal mehr in sich. Hanau gewinnt gegen den TuS 04 Dansenberg in einem dramatischen Spiel mit 22:20 (10:12) und sorgt so für den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte.

Die HSG Hanau zeigt einmal mehr eine unfassbare Teamleistung und mischt die Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga weiter kräftig auf. Nach dem jüngsten Erfolg beim TSB Heilbronn-Horkheim vor zwei Wochen belohnten sich die Grimmstädter erneut für ihre unbändige Einsatzbereitschaft. Nach einer spannenden ersten Hälfte kam das Team von Trainer Hannes Geist am Ende zu einem deutlichen 36:26 (14:13)-Heimsieg gegen den TV Willstätt.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2