Bad Orb: Große Personalsorgen

Handball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag muss der TV Bad Orb um 17.30 Uhr bei der TGS Seligenstadt II antreten.

Seligenstadt belegt mit 2:4 Punkten aktuell den 8. Tabellenplatz, Bad Orb ziert weiter das Ende der Tabelle. Vor dem aktuellen Spiel plagen den Orber Trainer Marcus Brandes allerdings sehr große Personalsorgen. Man muss sich daher im Vorfeld überhaupt keine Gedanken um den Gegner machen, vielmehr muss man hoffen die Auswärtsfahrt zumindest mit 6 gesunden Feldspielern antreten zu können. Von daher kann es im Spiel gegen Seligenstadt nur um Schadensbegrenzung gehen.

Zum Kader: Mit Gregor Walther und Patric Klinger stehen weiterhin die beiden Stammtorhüter nicht zur Verfügung. „Aushilfe“ Thorsten Schubert steht berufsbedingt auch nicht zur Verfügung. Bei den Feldspielern fehlen Ian Jacobsen, Johannes Krämer, Jakob Bleitgen, Johannes Grüll, Fabian Hähndel, Andreas Rieger, Julian Wolf und Felix Schneeweis. Zudem sind Tim Hartmann und Nils Weltle angeschlagen und Alexander Müller wird berufsbedingt erst zur zweiten Halbzeit eintreffen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner