HSG Hanau: 167 neue „Hauptsponsoren“

Handball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Zahl 100 hatten sich die Verantwortlichen der HSG Hanau zum Ziel gesetzt.

sponsohsghanau.jpg

Am Ende wurden es sage und schreibe 167. So viele Hauptsponsoren hat der Handball-Drittligist aus der Grimmstadt für die bevorstehende Saison hinter sich versammelt. Nach dem Wegfall eines Hauptsponsors mitten in der Corona-Pandemie hatte man sich bei der HSG Hanau kurzerhand für die Hilfe zur Selbsthilfe entschieden. Für 120,- Euro (Einzelperson) und 285,- Euro (Familie bis zu vier Personen) konnten sich die Fans der HSG Hanau in den letzten drei Wochen mit ihrem Namen auf das Fan-Logo „Blauer Block“ einkaufen, das in der Saison 20/21 die Trikotvorderseite des Drittliga-Teams schmücken wird.

„Die Resonanz und das Feedback für die Aktion waren überwältigend. Einmal mehr hat die HSG-Familie gezeigt, wie stark ihr Zusammenhalt ist. Insbesondere in einer Zeit, in der man sich physisch wenig gesehen hat und in der der Handballsport nicht wirklich das Wichtigste im Leben war, ist diese  Unterstützung schon etwas ganz Besonderes. Wir können sehr stolz auf unsere Fans sein“, sagte Uwe Just, 1. Vorsitzender der HSG Hanau.

Mit dem Rückenwind aus der Blauen-Block-Aktion fiebert man bei der HSG Hanau nun dem Saisonstart entgegen. Wann es soweit sein wird, ist immer noch nicht bekannt. Am 18. Juli könnte etwas mehr Klarheit in die Angelegenheit kommen. Dann tagt die Spielkommission der 3. Liga. Dort sollen die Klasseneinteilungen und ein vorläufiger Saisonstart festgelegt werden.

@Bild HSG Hanau/Moritz Göbel

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!