HSG Hanau spielt vor 353 Zuschauern

Handball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Handballer der HSG Hanau dürfen ihre Heimspiele in der Main-Kinzig-Halle vor bis zu 400 Zuschauern austragen.

Die entsprechende Bestätigung erhielt der Verein am Freitagmittag vom Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises nach dem das gemeinsam eingereichte Konzept der HSG, den Ebbecke White Wings und der Stadt Hanau geprüft wurde. Bis auf weiteres wird die HSG Hanau eine Kapazität von 353 Sitzplätzen anbieten, da hierfür bereits im Vorfeld Belegungsplan und Ticketing ausgerichtet worden sind.

Aus diesem Grund empfiehlt die HSG Hanau allen, die sicher dabei sein wollen, ein Abo im Online-Ticket-shop unter https://hsghanau.ticket.io zu erwerben. Die Nachfrage ist groß. In den ersten 24 Stunden nach Beginn des Abo-Vorverkaufs sind bereits über 50 Abos bestellt worden. Sie berechtigen dazu, für jedes Drittliga-Heimspiel ein Ticket im Vorverkauf erwerben zu können. Für Spiele in der Doorner Halle sind 126 Zuschauer zugelassen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!