gegnerhsghanau.jpg

Das hat der Deutsche Handballbund (DHB) auf seiner Webseite dhb.de bekanntgegeben. Wie genau die Aufstiegsrunde ausgespielt wird, steht allerdings noch nicht fest. „Über den Modus und weitere Details wird der Vorstand des Deutschen Handballbundes in enger Absprache mit der Spielkommission 3. Liga in Kürze entscheiden“, heißt es auf der Verbandsseite.

Für die HSG Hanau ist die Aufstiegsrunde ein großes Abenteuer. „Wir wollen unsere Grenzen aufgezeigt bekommen und das in allen Bereichen, sportlich wie organisatorisch. Wir wollen wissen, wieviel uns noch fehlt, um irgendwann den nächsten Schritt ins Auge zu fassen. Nur so werden wir uns weiterentwickeln. Dennoch wollen wir die Sache forsch angehen“, sagte der 1. Vorsitzende Uwe Just.

Folgende Vereine haben für die Aufstiegsrunde gemeldet:

Staffel Nord-Ost:
Eintracht Hildesheim
HC Empor Rostock
1. VfL Potsdam
MTV Braunschweig

Staffel Nord-West:
TuS Vinnhorst
VfL Eintracht Hagen
TuS Spenge

Staffel Mitte:
TuS 04 KL-Dansenberg
HSG Krefeld Niederrhein
HSG Hanau

Staffel Süd:
TSB Heilbronn-Horkheim
TV Willstätt
VfL Pfullingen
HC Oppenweiler/Backnang

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Partner von MKK-Jobs.de

 

richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
ISBN 978-3-96940-098-2 www.petervoelker.de
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige