So schön ist der Main-Kinzig-Kreis: "Kirschblüte am 20. September in Brachttal-Udenhain!", hat uns VORSPRUNG-Leser Rafael Hensel zu diesen beiden Fotos geschrieben. Wir wünschen viel Spaß bei der Betrachtung.

Landrat Thorsten Stolz (SPD) hat Ehrenbriefe des Main-Kinzig-Kreises an den Neuberger Gregor Schmidt und den Sinntaler Christoph Hartmann als „Dank, Anerkennung und Respekt für die Arbeit in den letzten Jahrzehnten“ bei der Johanniter-Unfall-Hilfe verliehen.

Der Main-Kinzig-Kreis hat mit seiner Initiative zur Schaffung von Blühflächen bereits dafür gesorgt, dass zahlreiche Areale ökologisch aufgewertet wurden.

„Sie befinden sich an historischer Stelle hier in der Barbarossastadt Gelnhausen auf dem Obermarkt am Brunnen zwischen der Marienkirche und St. Peter“, begrüßte Landrat Thorsten Stolz (SPD) über dreißig Pilgerinnen und Pilger, darunter auch Sabine Kropf-Brandau, Pröpstin des Sprengels Hanau-Hersfeld.

Das Gesundheitsamt hat am Montag insgesamt 18 neue Coronavirus-Fälle gemeldet. Die Betroffenen wohnen in Maintal (4), Gelnhausen, Hanau, Linsengericht (je 3), Birstein, Erlensee, Langenselbold, Niederdorfelden und Steinau. Die neuen Fälle betreffen auch zwei Schulen sowie eine Betreuungseinrichtung. Ein Covid-Fall an der Kopernikusschule in Freigericht steht nach Ermittlungen des Main-Kinzig-Kreises nicht im Zusammenhang mit einem Fall an der Schule, der Anfang September festgestellt worden ist.

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Montag (21. September) bei 571, das sind sieben mehr als am Freitag.

Nach einer langen Trainingsphase ohne Spiele stand für die Handball-B-Jugend des TV Gelnhausen am Sonntag, 21.09.2020, zunächst das Vorbereitungsspiel gegen die A-Jugend der HSG Mörlen auf dem Plan.

Das Nachwuchsteim des TC Linsengericht, von links: Teamchefin Emma Riedl, Hannah Sachwitz, Cleo Bohlender, Chiara Dony.

Tennis

Die U18 Mannschaft des Linsengerichter Tennisnachwuchses zeigte sich erneut erfolgreich und besiegte mit einem 5:1 Endergebnis die Gegnerinnen aus Offenbach.

Nach der langen Corona-Pause nahmen die Schwimmerinnen und Schwimmer endlich wieder an einem offiziellen Wettkampf teil: Freiwasserschwimmen in Gummersbach stand für die Mitglieder der Leistungsmannschaften auf dem Plan.

In diesem Jahr kämpften die Frauen und die Männer bei den Hessischen Leichtathletikmeisterschaften der Aktiven um die Titel und Medaillen in Friedberg.

Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hält in Abstimmung mit den DEL2-Clubs an einem Saisonstart am 6. November 2020 mit den gültigen örtlichen Vorgaben fest.

Am zweiten September-Wochenende wurde das Vielseitigkeitsturnier des RC Altenstadt ausgetragen.

Die aktuelle Saison 2020/2021 hat unter besonderen Bedingungen begonnen.

Auch in den kommenden drei Jahren kann Eintracht Frankfurt auf Daichi Kamada setzen.

Am Dienstagabend gastierten die Offenbacher Kickers unter Flutlicht beim FK Pirmasens.

Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt wechselt zunächst auf Leihbasis mit einer Kaufoption zum Bundesligakonkurrenten FC Schalke 04.

Chelsea hat die Verpflichtung des deutschen Spielers Kai Havertz für die nächsten fünf Spielzeiten von Bayer Leverkusen realisiert.

Am dritten Spieltag der Regionalliga Südwest sind die Offenbacher Kickers am Dienstagabend zu Gast beim FK Pirmasens.

Herbst- und Winterzeit ist Konzertzeit in der Evangelischen Kirche Seligenstadt: Zusammen mit der örtlichen Kirchengemeinde lädt das Evangelische Dekanat Rodgau Musikfreunde von Oktober bis März wieder zur „Musik bei Kerzenschein“ ein.

Die Sonderausstellung "Der Wald des Leopoldo Richter" wird ab Samstag, 19. September 2020 bis zum 6. Juni 2021 im Museum Großauheim zu sehen sein.

Auch in schwierigen Zeiten will man im Hanauer Klinikum mit Kunstausstellungen farbige Akzente für die Patienten setzen.

Am Samstag, 26. September, 18 Uhr, veranstaltet die Buchhandlung „Dichtung & Wahrheit“ aus Wächtersbach gemeinsam mit dem Fachbereich Kultur des Main-Kinzig-Kreises eine Lesung mit dem Kulturförderpreisträger Christian Schulteisz im Barbarossasaal des Main-Kinzig-Forums, Barbarossastraße 24 in Gelnhausen.

Die Verantwortung des literarischen Schaffens bei der Aufarbeitung der Ursachen und Folgen von Krieg und Menschenrechtsverletzungen steht im Mittelpunkt einer lyrisch-musikalischen Veranstaltung von Amnesty International (AI) Gelnhausen, am 30. September 2020 um 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge.

Der Germanist Hans-Wolfgang Bindrim aus Schlüchtern teilt mit, dass er sein viertes Buch veröffentlicht hat.

Dass die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) eigenen Angaben zufolge den behördlich verordneten Corona-Lockdown im Frühjahr relativ unbeschadet überstanden hat, liegt insbesondere auch am flexiblen und kreativen Handeln der PHM-Dozentinnen und Dozenten.

Corona sorgt für Tourismus-Einbruch: Im ersten Halbjahr haben rund 90.800 Gäste den Main-Kinzig-Kreis besucht – das sind 51 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen sank um 41 Prozent auf etwa 414.000. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Landesamtes.

Am frühen Morgen des Sonntags, 20. September, waren die Orte Wächtersbach, Brachttal und Birstein kurzzeitig ohne Strom. Um 06:45 Uhr hatte ein 3-phasiger Kurzschluss einen Schalterfall des Trafos 121 am Umspannwerk Wächtersbach bewirkt. Bereits nach 4 Minuten konnte die Stromversorgung durch Umschaltungen wieder vollständig hergestellt werden.

Angehende Hebammen werden in Deutschland künftig in einem dualen Studium ausgebildet und verbinden damit ein wissenschaftliches Studium mit einer beruflichen Ausbildung.

Bedingt durch die aktuelle Corona-Pandemie hat sich das Reiseverhalten in diesem Jahr stark verändert.

Jane Lazrovic (Kontrabass und Gesang), Imogen Gleichauf (Drums, Cajon und Gesang) und Gabriel Beuerle (Gitarre und Gesang) treten seit fünf Jahren als „Evas Apfel“ auf.

Unternehmen

Das Sommerfest im Stadtteilzentrum an der Kinzig stand im Zeichen des 10-jährigen Jubiläums der Einrichtung der Alten-und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK).

Welche Bedeutung das Ehrenamt und die Vereinsarbeit für Büdingen haben, wurde am vergangenen Wochenende wieder einmal deutlich herausgestellt.

Ein 16 bis 18 Jahre alter Fahrradfahrer ließ am Sonntagabend nach einem Unfall in der Frankfurter Straße in Hausen das von ihm benutzte rote Pedelec zurück und flüchtete zu Fuß.

Einen Geldautomaten im Vorraum eines Lebensmittelmarktes in der Mühlheimer Straße (320er-Hausnummern) in Offenbach haben Unbekannte am Montagmorgen gesprengt.

Zwei Täter überfielen am Sonntagabend in der Rumpenheimer Straße (im Bereich der 70er-Hausnummern) in Offenbach einen Kiosk.

Diebe waren am Wochenende im Bereich "An der Lettkaut" in Sprendlingen zugange, wobei noch geprüft wird, ob es sich bei den Gartenhütteneinbrechern und den Diesel-Dieben um dieselben Täter handelt.

Unbekannte haben in der Einhardstraße in Seligenstadt die Wände der dortigen Schule mit über 30 kleineren Graffitis in schwarzer und roter Farbe besprüht.

Wie bereits in den Vorjahren reichten Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule Freigericht auch im vergangenen Schuljahr sehr erfolgreich englischsprachige Filmprojekte beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen ein.

Im vergangenen Schuljahr hatte sich die Herzbergschule für die Aktion "Machen macht Schule" von Kaufland um einen Umweltaktionstag mit dem Thema "Plastik" beworben und wurde als eine der 200 Gewinnerschulen deutschlandweit ausgewählt.

Schülerinnen und Schüler der Kreisrealschule Gelnhausen (Klasse 10) und vordere Reihe (rechts außen von links): Oliver Mathes, Konrektor und Schulleiter Michael Neeb.

Gelnhausen

Vom 15. bis einschließlich 17. September 2020 ist der M+E-InfoTruck von Hessenmetall Of-fenbach und Osthessen an der Kreisrealschule Gelnhausen zu Gast.

Auf dem Weg zu einem Leitbild für die Schule! Unter diesem Motto gestaltete das Grimmelshausen-Gymnasium gemeinsam mit Professor Olaf Axel Burow den ersten pädagogischen Tag seit einigen Jahren.

"Guck mal, wie der glänzt", dies und ähnliche Kommentare hörte man nun von den begeisterten Zweitklässlern.

Bin ich hier auf dem Gymnasium gut aufgehoben? Schaffe ich das Pensum? Bin ich gut vorbereitet worden?

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by

Eigenanzeige

werbung 100Euro

Nachrichten aus der Region

Grid List

Im Birsteiner Ortsteil Lichenroth hat am Samstag eine Feldscheune gebrannt. Die Wehren aus Völzberg, Lichenroth, Wüstwillenroth und Fischborn kämpften zunächst gegen die Flammen an und wurden anschließend noch von der Feuerwehr Birstein unterstützt.

Im Rahmen der „Active Tage“ der Diabetiker Kids waren Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1 eingeladen, einen Tag mit Volker Beck, Olympiasieger im 400 Meter Hürdenlauf und Bundestrainer des DLV, sportlich aktiv zu verbringen.

Im vergangenen Jahr 2019 wurde mit der Erneuerung der Übergangskonstruktionen an der "Kinzigtalbrücke" im Zuge der A 66 bei Bad Soden-Salmünster/Ahl in Fahrtrichtung Fulda begonnen. In Kürze können die Arbeiten aller Voraussicht nach bis zum Ende dieser Woche am Freitag, den 25.09.2020 nunmehr auch für die Fahrtrichtung Hanau/Frankfurt abgeschlossen werden.

Von links: Siegfried Emmrich, Holger Herzog, Meinolf Drüll.

Biebergemünd

Mehr als ein Jahr haben Vorbereitung und Erstellung einer Festschrift anlässlich des Jubiläums des Geschichtsvereins in Anspruch genommen.

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes wurden am Sonntag, 20. September, in der katholischen Kirchengemeinde Sankt Familia in Bruchköbel die neuen Kommunionkinder vorgestellt.

Die Stadt Erlensee sucht aktuell zwei größere Wohnungen zur Anmietung zwecks Unterbringung von Flüchtlingen.

Am vergangenen Mittwoch, den 16.09.2020, hat vor dem Freigerichter Rathaus die letzte diesjährige Freiluft-Demonstration der IG Straba zur Abschaffung der Straßenausbaugebühren in Freigericht mit großer Teilnahme aus der Bevölkerung stattgefunden.

Große Erleichterung herrscht bei der Leitung der Beruflichen Schulen: Das akute Raumproblem ist durch den Bezug des Neubaus „Haus F“ mit seinen 14 Klassenzimmern deutlich gemildert.

Nach den Herbstferien beginnt an der Musikschule Großkrotzenburg wieder ein neuer Lehrgang der MUSIKALISCHEN FRÜHERZIEHUNG.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde nach 24 Jahren Dienstzeit im Gründauer Rathaus die Angestellte Elke Ries in den Ruhestand verabschiedet.

Von links: Revierförster Udo Kaufmann, Bürgermeister Michael Göllner, Lutz Hofheinz und Christian Schaefer.

Hammersbach

Der neue Amtsleiter des Forstamtes Wolfgang, Lutz Hofheinz, besuchte vor wenigen Tagen den Hammersbacher Bürgermeister Michael Göllner (SPD) zum Antrittsbesuch.

"Schaut mal, das Federbötchen kann fliegen". Eines von zehn Kindern aus der Alice-Salomon-Kindertagesstätte deutet auf den Kleinlaster, von dem gerade das neue Spielgerät per Kran runtergehievt wird.

SPD-Vorsitzende Uta Böckel sagt herzlichen Dank an alle, die sich virtuell oder real am Lauf gegen Gewalt an Frauen zugunsten der Frauenhäuser in Hanau und Wächtersbach beteiligt haben.

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020.

Seit Mitte März fiel deutschlandweit eine Vielzahl an Traditionsveranstaltungen der Corona-Krise zum Opfer und so trifft es auch den 34. Familientag der Bürgerliste / Freie Wählergemeinschaft Linsengericht, der am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, angestanden hätte.

"Ein Schiff wird kommen" - unter diesem Motto plant die Bürgerinitiative Fähre Mühlheim/Maintal eine eindrucksvolle Aktion am Vorabend des dritten Jahrestags der Einstellung der über 120-jährigen Fährverbindung.

Beim Sommerfest in der Senioren-Dependance in Neuberg war vieles anders.

Der Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Windecken und Bürgermeisterkandidat Phil Studebaker begrüßt Familie Fischer als Neumitglieder in der CDU Nidderau.

Nachfolgend die Mitteilungen von Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) in der Sitzung der Gemeindevertretung am 10.09.2020.

1. Grundstück für Pfadfinder
Den Pfadfindern wurde ein Grundstück An der alten Berger Straße zur Nutzung zur Verfügung gestellt.

2. Sachstand Pakt für den Nachmittag
Da zur endgültigen Abgabe des Antrages eine schriftliche Zusage über die bereits mündlich zugesagten Gemeinde-Zuschüsse von Niederdorfelden und Schöneck benötigt wurde, haben wir Herrn Schramm – dem Leiter der Struwwelpeterschule – mitgeteilt, dass die Gemeinde Niederdorfelden den Pakt für den Nachmittag im Verhältnis zu dem derzeitigen Zuschuss für die Hortbetreuung in Höhe von 116.000 € unterstützen wird. Eine abschließende Antwort der Gemeinde Schöneck steht noch aus.

3. Befreiung von der Pflicht zur Aufstellung eines Gesamtabschlusses sowie der Erstellung eines Beteiligungsberichtes für das Jahr 2019
Der Gemeindevorstand hat am 18.08.2020 festgestellt, dass die Gemeinde Niederdorfelden zum Bilanzstichtag 31.12.2019 über keine Beteiligungen im Sinne des § 123a abs. HGO verfügt und hat daher beschlossen, dass die Gemeinde Niederdorfelden für das Jahr 2019 keinen Gesamtabschluss aufstellen und keinen Beteiligungsbericht nach § 123a Abs. 2 HGO erstellen muss.

4. Abschluss einer Festzinsanleihe bei der DekaBank mit Eröffnung des Depotkontos
Der Gemeindevorstand hat am 04.08.2020 der Festzinsanleihe von 10 Mio. € für die Dauer von 3 Jahren zu einem jährlichen Zins von 0,05% bei der DekaBank sowie der Eröffnung des hierfür notwendigen Depotkontos zugestimmt. Hierfür wurde eine Sonderausschüttung aus dem Baugebietskonto ‚Im Bachgange‘ verwendet. Bilanziell wurde dieser Buchungsvorgang bilanzverlängert ‚Anleihe an Verbindlichkeit gegenüber ZSE Projekt Baugebiet "Im Bachgange" gebucht.

5. Vertrag Ordnungs- und Verwaltungsbehördenbezirk wurde unterzeichnet
Der Vertrag für den gemeinsamen Ordnungs- und Verwaltungsbehördenbezirk wurde gemeinsam mit Ronneburg, Niederdorfelden, Limeshain und Hammersbach unterzeichnet und wurde diese Woche der Presse vorgestellt. Der Sitz des gemeinsamen OBB und VBB ist in Ronneburg, so dass sich die beteiligten Gemeinden bei der Namensgebung auf ‚OBB und VBB Ronneburger Hügelland‘ verständigt haben. Die Fördermittel für die interkommunale Zusammenarbeit wurden zwischenzeitlich beantragt und ein Antrag auf Genehmigung beim RP gestellt. Die hierfür benötigten Stellen sind ausgeschrieben; Fahrzeuge und die Blitzgeräte werden ebenfalls derzeit beschafft. (hier: Leasing/Miete).

6. Instandhaltungsarbeiten Friedhofsmauer und Straßen
Die Instandhaltungsmaßnahmen für die Friedhofsmauer und die Straßen befinden sich derzeit in der Umsetzung und werden über das Förderprogramm der Hessenkasse finanziert.

Die Feuerwehr Rodenbach wurde am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr zunächst zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Supermarkt Am Aueweg alarmiert. Beim Ausrücken teilte die Leitstelle mit, dass zwischenzeitlich mehrere Notrufe eingegangen seien, die eine starke Rauchentwicklung meldeten. Daraufhin wurde das Einsatzstichwort auf "Feuer in Gewerbebetrieb" hochgestuft und weitere Kräfte alarmiert.

Am Samstag, 26.09.2020, findet die Waldbegehung der Gemeindevertretung statt. Treffpunkt, ist 14:00 Uhr im Rathaushof.

„Die Drecksasylanten, die gehören alle umgelegt“ – diesen Satz hat ein 25-jähriger Mann aus Schlüchtern im November 2018 unter einen Medienbericht in einer Facebook-Gruppe geschrieben. Wegen Volksverhetzung saß er deshalb jetzt auf der Anklagebank im Amtsgericht Gelnhausen, kam allerdings um eine Verurteilung herum. Nach einem von seinem Verteidiger vorgetragenen Geständnis wurde das Verfahren gegen die Zahlung einer Geldauflage vorläufig eingestellt.

Sie stehen noch vor der alten Praxis: Bald werden die Hausärzte Ingo Roth, Detlef Just, Darina Casetti und Davud Faghih-Zadeh (von links) in der Ufernstraße zu finden sein. Foto: Hausärzte MKK

Schöneck

Die Räume sind eingerichtet, es kann losgehen: Nachdem Hausärzte MKK unlängst die Praxis von Dr. med. Detlef Just und Darina Casetti übernommen hat, steht nun der Umzug in das neue Fachmarktzentrum in der Ufernstraße an. Die Eröffnung ist Anfang Oktober, eine offizielle Feier mit Landrat Thorsten Stolz (SPD) und Bürgermeisterin Cornelia Rück (SPD) findet Mitte Oktober statt.

Der jüdische Friedhof in Altengronau ist mit den 1400 noch erhaltenen Grabsteinen der zweitgrößte Sammelfriedhof Hessens.

Bürgermeister Fabian Fehl (links) und Bürgermeisterkandidat Timo Jacob-da Rosa vor seinem Bürgerbüro in Steinau.

Steinau

Während der Bürgermeisterwahl in Steinau wird der SPD-Kandidat Timo Jacob-da Rosa immer wieder auf sein Alter angesprochen.

Eine etwas andere Badesaison geht zu Ende. Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte das Familienbad Wächtersbach erst am 3. Juli geöffnet werden.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

zum Archiv

vogler banner

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken

 

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Bielefeld

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: DFB-Pokal bei 1860 München

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-DFB-Pokalspiels TSV 1860 München gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Paderborn

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen den SC Paderborn am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in Köln

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2