Gerd Knebel mit „Wörld of Drecksäck” in Bad Orb

Unterhaltung
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
gerdknebel
gerdknebel1

In seinem neuen Soloprogramm, welches Gerd Knebel in der Bad Orber Konzerthalle zum Besten gibt, lästert der Comedian über anstrengende Zeitgenossen und nennt Mittel gegen die Nervensägen. Die Welt ist voller „Drecksäcke“ heißt es am am Freitag, 24. Januar 2014 ab 20 Uhr. Sie lauern im Alltag in jeder Nische und nerven, sodass es einen zur Weißglut treibt.

Gerd Knebel, die eine Hälfte von Deutschlands erfolgreichstem Comedy-Duo BADESALZ, kennt sie alle – die Quälgeister dieser Welt.

Ohne Rücksicht auf Empfindlichkeiten und in gewohnt hessischer Mundart mit einem atemberaubendem Sprechtempo widmet sich Knebel den Fieslingen dieser Welt. Ob sie nun Polizisten, Banker, Apotheker, Sprachtrainer, Selbstmordattentäter oder Callcenter-Frauen sind – Knebel lässt keine seiner persönlichen Nervensägen ungeschont, denn sie alle spielen das beliebteste Spiel der Welt: »Wörld of Drecksäck«.

Gerd Knebel startete seine Karriere als Gründungsmitglied der Comedy-Band „Flatsch!“, die von 1979 bis 1988 bestand. Anfang der 80er Jahre gründete er mit Henni Nachtsheim das bekannte Comedyduo „Badesalz“. Gemeinsam erreichten die Comedians einige Chartplatzierungen und traten beim Festival „Rock am Ring“ auf. In der ARD lief 1990 die erste Sketch-Show der beiden „Och Joh“. Im Jahr 2006 begann Knebel, mit Soloprogrammen auf Tour zu gehen.

Eintrittskarten für den grantigen Hessen, der ordentlich die Lachmuskeln der Besucher strapazieren wird, sind zum Preis von 20,80 € bei freier Sitzplatzwahl in der Tourist-Information Bad Orb, Kurparkstraße 2, unter Telefon 06052 83-14 und im Internet unter www.bad-orb.info erhältlich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner