Stadt und BUND ziehen positive Bilanz der Ökotrends

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine positive Bilanz der Umweltmesse Ökotrends hat Bürgermeister Thorsten Stolz zusammen mit dem Vorsitzenden des BUND Gelnhausen, Dr. Stephan Consemüller, gezogen.

„Die Rückmeldungen seitens der Aussteller und der Besucher waren positiv. Stadt und BUND als gemeinsame Veranstalter der Messe können zufrieden sein“, so Thorsten Stolz und Dr. Stephan Consemüller in einer gemeinsamen Presseerklärung. Die Veranstalter gehen davon aus, dass durch die Umweltmesse Ökotrends am vergangenen Wochenende zwischen 3.000 und 4.000 Menschen erreicht wurden. Das Besondere an der Messe sei die Tatsache, dass viele Messebesucher bereits gut vorbereitet zur Messe kämen und sich dann weitere gezielte Informationen bei den entsprechenden Fachausstellern holen würden. Als Familientag habe sich besonders der Messesonntag etabliert. „Bedingt durch die Tatsache, dass die Messe seit einigen Jahren bei freiem Eintritt stattfindet, zieht es vor allem Familien mit Kindern am Sonntag auf die Messe“, berichten Thorsten Stolz und Dr. Stephan Consemüller. Im nächsten Jahr, so die Organisatoren, soll die Messe erneut stattfinden. Die Messe sei in der heutigen Zeit genauso wichtig, wie in der Anfangszeit Ende der 90er Jahre. In den nächsten Wochen werden sich Stadt und BUND zusammen setzen, um bereits erste Ideen für die Ökotrends 2013 zusammen zu tragen.

Zur Umweltmesse Ökotrends passt es auch, dass sich die Stadt Gelnhausen am Tag der Nachhaltigkeit der hessischen Landesregierung am 19. September beteiligt. Zum 2. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit wird die Stadt Gelnhausen in Zusammenarbeit mit dem Weltladen von 10:00 bis 15:00 Uhr eine „Fair-Köstigung“ für die Besucher im Rathaus anbieten, die ausschließlich auf fair gehandelten Produkten basiert. Um 14.30 Uhr wird Herr Eurich von der Firma Main-Kinzig-Solar interessierte Bürgerinnen und Bürger durch den Solarpark Gelnhausen führen. Die Führung dauert ca. eineinhalb Stunden und vermittelt allerhand Wissenswertes rund um Sonne und Energiegewinnung durch Solar. Da die Teilnehmerzahl auf 40 Personen begrenzt ist, bittet die Stadt um vorherige Anmeldung unter 06051-830-0.

Von 10.00 bis 14.00 Uhr laden die Stadtwerke Gelnhausen zu einem Tag der offenen Tür am neuen Biogasblockheizkraftwerk auf dem Gelände des Colemanparks ein. „Als Stadt, in der eine Umweltmesse wie die Ökotrends stattfindet oder viele Institutionen die Kampagne „Fairtrade-Stadt“ unterstützen, ist es richtig und sinnvoll, auch den Tag der Nachhaltigkeit des Landes Hessen zu unterstützen“, so Bürgermeister Thorsten Stolz. Weitere Informationen gibt es unter www.kalender.tag-der-nachhaltigkeit.de

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner