White Wings Basketball GmbH stellt sich vor

Basketball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Hanau White Wings verkündeten gemeinsam mit der TG Hanau die Gründung der White Wings Basketball GmbH.

Aber wie sind die Verantwortlichkeiten und wer bekleidet welches Amt und übernimmt entsprechende Funktionen?

Aus den Reihen der Gesellschafter (Harald Nickel, Thorsten Wünschmann, Sebastian Bartholomäus und Robert Oestreich) übernimmt Harald Nickel zukünftig den Vorsitz des Aufsichtsrates. Sebastian Bartholomäus, der eine Ausbildung als Vereinsmanager beim DOSB absolvierte und kurz vor dem ersten Staatsexamen der Rechtswissenschaften steht, wurde die Aufgabe des Geschäftsführers übertragen.

Keine Veränderungen gibt es derweil im Management. Jens Gottwald ist weiterhin verantwortlich für die Bereiche Sponsoring, Presse, Sport und Personal. Thorsten Wünschmann ist federführend in den Aufgabenbereichen Sponsoring, Recht, Presse und Medien sowie Personal. Mate Condic ist für Marketing, Merchandising, Sport und Rechnungswesen zuständig, während Sven Witt gemeinsam mit Condic im Sport Regie führt. Zudem übernimmt er die Bereiche Administration und Logistik.

Bei Veranstaltungen, hier insbesondere bei den Heimspieltagen, sind Ercan Celik und Alexander Leuschel für den reibungslosen Ablauf hinter den Kulissen verantwortlich, wobei die Aufgaben von der Vorbereitung der Halle, der VIP-Lounge bis hin zum Catering reichen. Ansprechpartner für die Presse und zuständig für den Außenauftritt ist weiterhin Marc-Thorben Bühring als Referent für Öffentlichkeitsarbeit. Kontinuität zeigen die Hanauer auch auf der Position Hallensprecher. Christian Seelmann wird weiterhin die Stimme der White Wings sein.

Damit steht fest, das Konzept Highspeed wird nahtlos fortgesetzt und weiter forciert. Nach der sportlichen Qualifikation für die 2. Bundesliga Division ProB, steht in den kommenden Wochen der sportliche Mannschaftsaufbau für die kommende Saison im Vordergrund. Zeitgleich führen die Verantwortlichen bereits Gespräche mit den Sponsoren, die bereits signalisiert haben, dass sie den Hanauer Basketballern weiterhin die Treue halten und hinter dem Projekt „Highspeed“ stehen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner