Wechselbad der Gefühle für Nidderauer Sportkegler

Kegeln
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die 3. Mannschaft gewinnt ohne Gegner, die 2. Mannschaft spielt gut und verliert, die 1. Mannschaft spielt schlecht und gewinnt, eben ein Wechselbad der Gefühle.

Nidderau 3 spielte im Heimspiel ohne Gegner (Rothenbergen sagte sehr kurzfristig ab) und dadurch war der Sieg (1545 Holz) praktisch nach dem 1. Wurf in der Tasche. Gert Müller spielte Klasse und erreichte 427, Klaus Schaffert 388, Tim Schulze 381 und Martina Conradi 349 Holz.

Ebenfalls im Heimspiel, gegen Blau Gelb Hanau 1, unterlag Nidderau 2 trotz guten Spiels mit 45 Holz. Die besten Akteure waren Norbert Jäger mit 460 auf Nidderauer Seite und Frank Böhm mit 464 auf Hanauer Seite. Die 421 von Karlheinz Fries, 388 von Sven Fischer und 395 von Egon Bernhard trugen zum Nidderauer Endergebnis von 1664 Holz bei.

Nidderau 1 zeigte in Karben (gegen KV Karben 1) eine sehr durchwachsene Leistung, dies reichte aber zum klaren Sieg. Mit 5011:4894 Holz endete das Spiel. Die Spieler waren Jürgen Möller 743, Max Unthan 849, Jens Kittel gewohnt stark mit 899, Bernd Unthan 792, Bernd Möller 863 und Hans Weber, trotz angeschlagener Gesundheit 865 Holz.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner