Nidderau schafft's bis ins Pokalhalbfinale

Kegeln
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bis ins Halbfinale des Classic-Cup-Pokal hatten sich die Nidderauer Sportkegler mit sehr guten Leistungen und einem Quäntchen Glück vorgekämpft.

Beim Halbfinale, das in Aschaffenburg ausgetragen wurde, war die Endstation erreicht. Gegen die Mannschaften von Wölfersheim/Wohnbach, KC Rothenbergen und der SG Arheilgen zogen die Nidderauer den Kürzeren. Der Nidderauer Startspieler Thomas Desch erreichte gegen stark auftrumpfende Gegenspieler nur 5 Punkte, Jens Kittel und Bernd Möller jeweils 11 Punkte und Hans Weber 8 Punkte.

Die erreichten 35 Punkte waren zu wenig für die Qualifikation ins Finale und somit konnten die Nidderauer den Keglern von Wölfersheim und Rothenbergen nur das Beste für das Finale wünschen. Hans Weber, Mannschaftsführer und Sportwart, äußerte sich trotz dessen sehr zufrieden mit dem Abschneiden und der tollen Leistung seiner Mannschaft im Wettbewerb.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner