Nidderau 1 verlor trotz starker Einzelleistungen mit 5562:5401 Holz klar. Aus der Nidderauer Mannschaft ragte heute besonders Max Unthan mit persönlicher Bestleistung (957 Holz) heraus. Jens Kittel (900), Bernd Möller (950) und Hans Weber (926) lieferten auch ein starkes Spiel ab. Die weiteren Spieler waren Jürgen Möller mit 854 und Rainer Demuth, der trotz Verletzung noch 814 Kegel fällen konnte.

Nidderau 3 reiste nach Ober-Wöllstadt, um gegen die Mannschaft von KV Ober-Wöllstadt 3 zu bestehen. Karlheinz Fries, Janika Fries, Tim Schulze und Gert Müller waren die Akteure, die das Spiel zu gewinnen versuchten. Doch bis auf Tim Schulze mit 403 Holz konnte kein weiterer Akteur überzeugen. Die weiteren mageren Ergebnisse waren Gert Müller 300, Karlheinz Fries 329 und Janika Fries mit 342 Holz. Somit gab es eine saftige Niederlage mit dem Endergebnis von 1455:1374 Holz.

In ihrem 1. Ligaspiel in der neuen Saison hatten die Spieler von Nidderau 2 in Großkrotzenburg, gegen Blau-Belb Hanau anzutreten. Thomas Desch überzeugte mit 433 Holz, Egon Bernhard starke 406, Bernd Unthan mit souveränen 400 und Sven Fischer erzielte 371 Holz. Damit war der nie gefährdete Sieg mit 1457:1610 sicher in der Tasche. Somit war der Erste Nidderauer Sieg in der neuen Saison vollbracht.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2