Kultur

Es gibt nicht viele, die so oft, so gern und so gut spielen wie Philip Bölter.

Das Schulkonzert der Hohen Landesschule (HOLA) findet am Montag, dem 13. Mai 2019, um 19.00 Uhr im Philipp-Ludwig-Forum des Schulgebäudes statt.

Am Sonntag, dem 12.05.2019 um 17:00 Uhr im Bürgerhaus in Nidderau-Ostheim spielt Alexander Yakovlev ausgewählte Klavierstücke von Rachmaninow.

Drei Jahre lang haben Mitglieder des Motorradclubs „Heaven’s Own“ Freigericht gemeinsam mit zahlreichen Helfern aus anderen Vereinen „Freigericht rockt!“ auf die Beine gestellt.

Für Bigband-Fans war es ein tolles Erlebnis. Gleich zweimal war die vorzüglich spielende „Bigband Nidderau“ der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden unter der Leitung von Björn Grün zu hören.

Vier Frauen mit zwei Trios im Programm. Das 2. „Büdesheimer Schlosskonzert“ unter den Titel „Alles Romantik?!“ überraschte mit wechselnden Besetzungen.

Der Film "Die Arier" von Mo Asumang wird am Donnerstag, 21. März 2019, im KINOPOLIS Hanau gezeigt.

Am 26. Januar veranstalteten die Videofilmer Hanau ihre 16. Filmnacht in der Reinhardskirche.

Die Videofilmer Hanau e.V. veranstalten am Samstag, den 26. Januar um 19 Uhr in der Reinhardskirche in Hanau, Jakob-Rullmann-Straße 6, ihre 16. Filmnacht.

Anlässlich seines 10jährigen Bestehens schickt der Kulturfonds Frankfurt RheinMain KINO VARIÉTÉ RheinMain auf Tour – natürlich auch in seine Mitgliedsstadt Hanau.

Die Ausstellung der Textil-Künstlerin Gabriele Völler und des Malers und Bildhauers Christian Palm in der Reihe „Kunst im CPH“ zeigt vom 17. Mai bis zum 18. Juni Patchwork-Arbeiten, Quilts, Gemälde und Skulpturen.

Nach über neun Jahren Arbeit an dem Filmprojekt „Adelheid, Kornelius &  die Töde“ wird am 27. April der rote Premieren-Teppich im Kino in Gelnhausen ausgerollt.

Überwiegend farbenprächtige, nur teilweise düstere Gemälde sind im Main-Kinzig-Forum derzeit zu sehen.

Am 3. Mai 2019 stellt die Malerin und Dozentin Karin Erben mit ihren Schülern und Freunden unter dem Motto „Kultur im Rathaus“ in Nidderau aus.

Die Ausstellung „Befreiende Kunst“ im Bürgerportal des Main-Kinzig-Forums wird am Mittwoch, 10. April, um 18 Uhr von der Ersten Kreisbeigeordneten Susanne Simmler (SPD) eröffnet.

Aufgrund des großen Interesses zeigt das Museum Schloss Steinheim noch bis zum 19. Mai 2019 die Sonderausstellung "Mauern voller Rätsel und Geheimnisse – die aktuellen Grabungsergebnisse von Kloster Wolfgang."

Nichts Geringeres als Hollywood ist der Schauplatz der neuen Komödie der Nidder-Bühne.

Das Papiertheater im Schloss Philippsruhe stellt sein neues Halbjahresprogramm vor.

Mit einem Theaterabend im Kulturforum läuten die 24. Hanauer Frauenwochen am Samstagabend, 23. März, 19 Uhr, den Endspurt ein.

Nach dem unplanmäßigen Ausfall einiger Darsteller war man bei der Nidder-Bühne gezwungen, sich neu zu orientieren.

„Auerhaus“ allerorten: Während in Birstein und Umgebung mit bekannten Schauspielern Szenen für die Kinoadaption des gleichnamigen Romans gedreht werden, bringen das Euro-Studio Landgraf & theater junge generation den Stoff um eine Jugend-WG auf dem Land auf die Bühne der Gelnhäuser Stadthalle:

Bereits zum dritten Mal stehen Tanja Wedhorn und Oliver Mommsen auf der Bad Orber Kulturbühne.

Das Historische Museum Schloss Philippsruhe mit dem neu eröffneten Mitmachmuseum GrimmsMärchenReich ist in diesem Jahr sowohl am Ostersonntag, 21. April, als auch am Ostermontag, 22. April, von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Eine öffentliche Führung im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau findet am Sonntag, dem 05. Mai 2019, um 15.00 Uhr statt.

Am Dienstag, dem 30. April 2019 findet in WENZELS WEINSCHEUNE in Alzenau-Wasserlos der traditionelle „Tanz in den Mai“ statt.

Das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum bietet während der hessischen Schulferien wieder ein buntes offenes Programm.

"Watt is en Dampfmaschin? 150 Jahre Dampf, Technik, Spiel" heißt die aktuelle Sonderausstellung im Museum Großauheim.

Am Sonntag, 19. Mai, 17 Uhr, gastieren Ursula Zierlinger, Erland Schneck-Holze und Hans-Jürgen Lenhart in Christels Scheune in der Hintergasse 8, Großauheim. 

Der erste jüdische Maler mit akademischer Ausbildung, Moritz Daniel Oppenheim, der es zu weltweiter Berühmtheit gebracht hat, musste lange warten, bis er endlich in die kleine feine Edition der Jüdischen Miniaturen im Verlag Hentrich und Hentrich als Band 232 aufgenommen wurde.

„Geständnisse“ von Kanae Minato. Ein subtiles, ein böses Buch ist es, das Buchhändlerin Andrea Euler beim jüngsten Literaturstammtisch im Wirtshaus Kikeriki vorstellte.

Die beiden Gelnhäuser Autoren Claudia Gebauer und Sascha Bauer gehen auf Lesereise und präsentieren ihr Kinderbuch "Elokin und der grüne Stern" (Triga-Verlag).

Ein fesselnder, actionreicher Thriller erwartet die Freunde von Wolfgang Hohlbein: „Killer City“ wird am Donnerstag, 23. Mai, um 19.30 Uhr in der Konzerthalle in Bad Orb vorgestellt.

Zum Preview der 20. Buchmesse Main-Kinzig in Nidderau präsentiert die Stadt Nidderau am Donnerstag, dem 11. April um 20:00 Uhr, eine Lesung mit Alissa Walser aus ihrem Buch „Eindeutiger Versuch einer Verführung“ in der Stadtbücherei in Windecken.

Die bekannte und geschätzte Veranstaltungsreihe "Wort & Klang" bietet außergewöhnliche Literaturerlebnisse im Kulturforum Hanau.

Landrat Jan Weckler eröffnete am Donnerstagabend eine Ausstellung mit Werken junger Künstlerinnen und Künstler.

In der Reihe „Kunst im CPH“ zeigen der Fotograf Dr. Otto Beyer und der Maler Christoph Klein vom 22. März bis zum 23. April einen Ausschnitt ihres Schaffens.

Auch mit Kunstausstellungen setzt man im Hanauer Klinikum Akzente: Jetzt eröffnete Privatdozent Dr. med. Thomas Müller, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, zusammen mit Beate Funck, Stadtverordnetenvorsteherin und Patientenfürsprecherin am Klinikum, die Ausstellung „LebensRäume“ von Jürgen Lecher.

vogler banner

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeigen

 

nerd banner werbung2 40Euro
werbung2 40Euro spuel paddy

UNSERE PARTNER

Spül-Paddys neu im Angebot!

spuel paddy So schnell ging der Abwasch noch nie: Das Unternehmen PP Industries aus der Nähe von Rosenheim hat ab sofort auch Spül-Paddys im Angebot.

Weiterlesen ...

Für 99 Euro so viele Artikel wie sie wollen...

werbungEs gibt viele Wege, Kunden zu erreichen - aber keiner ist direkter. Denn hier stehen die neuesten Nachrichten Ihres Unternehmens.

Weiterlesen ...

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken