Kultur

Der Verein Erlensee Rockt e.V. gibt bekannt, dass das Musikfestival "Erlensee Rockt" wie schon im vergangenen Jahr nicht stattfindet und auf 2022 verschoben wird.

Die fünfte Veranstaltung des Projekts „Feier mit Benefit“ der Veranstalter Thorsten Wambach und Uwe Jonas wird am 11. April ab 19.30 Uhr auf Facebook und Youtube live übertragen.

Im Konzertsaal des Congress Park Hanau bleibt es weiterhin still. Die Betriebsführungsgesellschaft Hanau (BFG) sagt die für 20. März und 8. Mai geplanten Konzerte ihrer Reihe „Congress Park Sinfonie“ mit der Neuen Philharmonie Frankfurt ab.

Es ist wieder einmal Winterzeit! Das bedeutet, dass Märchen und andere Fantasiegeschichten wieder groß vertreten sind.

Die neunte Ausgabe des renommierten Hanauer Jugend-Kurzfilmfestivals JUNG & ABGEDREHT findet Corona-bedingt ausschließlich im digitalen Raum des Internets statt.

Die Eyüp Sultan Gemeinde Gelnhausen bietet in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Auf dem Berg am 1. Weihnachtsfeiertag ein besonderes Highlight an, um in diesem außerordentlichen Jahr eine Gelegenheit zu bieten, trotz Abstand, Beisammen sein zu können.

Klein aber fein - Accessoires der Grande Dame präsentiert das Goldschmiedehaus in Hanau in seiner Eingangsvitrine.

"Museen inspirieren die Zukunft" – unter diesem Motto findet am 16. Mai 2021 der 44. Internationale Museumstag statt - in diesem Jahr coronabedingt - analog rund um die Museen in den Außenanlagen und natürlich auch digital im Netz.

Unter dem Motto – Museen inspirieren die Zukunft – findet am 16. Mai 2021 der Internationale Museumstag statt.

Im Zusammenhang mit den „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ wirbt das Büro für interkulturelle Angelegenheiten gemeinsam mit der Ersten Kreisbreigeordneten Susanne Simmler (SPD) für eine interessante Präsentation.

"Musen inspirieren die Zukunft" – unter diesem Motto findet am 16. Mai 2021 der 44. Internationale Museumstag statt.

Die Ausstellung des Fototeams Bruchköbel wird in diesem Jahr online präsentiert.

Von Hoffnung und Zuversicht ist Entscheidung geprägt, die Brüder Grimm Festspiele in diesem Jahr nicht abzusagen, sondern den Spielplan mit 93 Aufführungen um rund 6 Wochen in den Sommer zu verschieben.

„Eine rundum erneuerte Bühnentechnik, dazu zeitgemäße Ton- und Medientechnik: Das Kleine Haus im Staatstheater Darmstadt erhält gewissermaßen ein neues Herz. So sichern das Land Hessen und die Stadt Darmstadt der Spielstätte eine große Zukunft“, kündigten Hessens Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn (Grüne) und Finanzminister Michael Boddenberg (CDU) bei der Vorstellung der Sanierungspläne für das Staatstheater Darmstadt an.

Der gewohnte Festivalzeitraum des „Starke Stücke“-Festivals naht: Im Frühjahr lädt „Starke Stücke“ jedes Jahr international herausragende Theaterproduktionen für junges Publikum aus aller Welt auf die Bühnen der Rhein-Main-Region ein.

Die Vor- und Frühgeschichte des Spessarts hat auch zahlrieche Spuren im hessischen Teil des Spessarts offenbart.

Zwei neue „Europäische Kulturwege“ bereichern ab Mitte des Jahres das Kulturwegenetz des Archäologischen Spessart Projektes (ASP): Alsberg und Hutten.

Der Tourismusverband Spessart-Mainland hat in Kooperation mit dem Spessartbund einen neuen Informationsservice für Wanderinnen und Wanderer im Spessart ins Leben gerufen.

Mit der Geschichte des Spessarts als Kulturlandschaft befasst sich eine Online-Vortragsreihe mit Dr. Gerrit Himmelsbach vom Archäologischen Spessartprojekt (ASP).

Auch das im Mai geplante Musikfestival "Rock den Acker" in Nidderau fällt der Corona-Pandemie zum Opfer.

Die Bedürfnisse von Familien nach Begegnungen in und mit der Natur stehen im Mittelpunkt eines speziellen Angebotes des Spessartbundes für Eltern und Kinder.

Abgeleitet aus den langjährigen Erfahrungen mit dem Bad Orber Wohnprojekt „Die Herbstzeitlosen – Wohngemeinschaft 50 plus e.V.“ und der ehemaligen „Gelnhäuser Initiative für gemeinschaftliches Wohnen“ hat der Gelnhäuser Dipl. Ing. Hans Scheffka einen Leitfaden zur Planung und Ausgestaltung eines Gemeinschaftswohnprojektes erarbeitet.

Lockdown rauf, Lockdown runter. Ein Jahr Pandemie zehrt an den Nerven.

In den heutigen Tagen hat man oftmals mehr Zeit, als man produktiv füllen kann.

Wenn Sie heutzutage nicht lesen, verpassen Sie wirklich etwas. Noch nie zuvor gab es so viele interessante Bücher, alle geschrieben von talentierten Autoren.

Das Literaturfestival "Wir sind hier – Festival für kulturelle Diversität" ist am 20. Februar 2021 um 15 im Kulturforum Hanau mit einer Lesung zu Gast.

Valentinstag und Faschingssonntag – beides an einem Tag?

„Joseph Beuys war ein großer Mythenerzähler, ein Umweltaktivist zu einer Zeit, wo sich nur wenige für die Umwelt interessierten – und ganz sicher ein Jahrhundertkünstler“.

Ein Keil ist ein Körper, bei dem zwei Seitenflächen zu einem spitzen Winkel zusammenlaufen. Der Jossgrunder Bildhauer Faxe Müller orientiert sich in seinem künstlerischen Schaffen an dieser streng geometrischen Form. Bis Ende Mai ist auf dem Vorplatz des Main-Kinzig-Forums eine seiner jüngsten Arbeiten zu sehen: Ein mehr als drei Meter hoher, dynamisch gewundener Keil umschlingt einen kleineren, ohne diesen zu bedrängen.

Fünf Ausstellungen im Congress Park Hanau und zwei Ausstellungen im Comoedienhaus Wilhelmsbad warten in diesem Jahr auf das Hanauer Kunstpublikum.

Die im Zusammenhang mit dem Arbeitsstipendium der hessischen Kulturstiftung (COVID 19) entstandene Skulptur "Keilkörper_2020" wurde von Bildhauer Faxe Müller vor einigen Tagen fertiggestellt werden.

Wenn zwei sich helfen freut sich auch der Dritte. So oder so ähnlich könnte man die Geschichte rund um das Künstlerkollektiv "Atelier Fluchtpunkt" zusammenfassen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken

 

Veranstaltungskalender

Anzeige

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Mainz

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Morgenpost-Exklusiv: Streaming-Tickets für Alexander Herrmann gewinnen

Für seine neue Online-Show begibt sich Alexander Herrmann auf die Suche nach Rezepten aus den 60er, 70er, 80er und den 90er Jahren. Dabei fragt er sich, ob man das, was damals gekocht wurde, heute noch jemanden anbieten kann. Kurz gefragt: „Wem schmeckt denn sowas?“. VORSPRUNG verlost zwei Zugangscodes für die Show am 1. Mai 2021.

Weiterlesen ...
Anzeige