Kultur

Die im Raum Gelnhausen - Gründau beheimatete Band "Doppelbock" hat einen Plattenvertrag mit dem Kölner Label "Metallville" abgeschlossen. Die Band, die mit "Kneipen-Rock", fast ausschließlich in deutscher Sprache und eigenen Songs in der Region auftritt und viele Fans für ihre Art der Musik gefunden hat, wird von "Metallville" bei der Veröffentlichung ihrer neuen CD sowie der entsprechenden Werbung unterstützt.

Das 8. Wilhelmsbader Kammerkonzert am 1. November 2020 findet ohne Publikum statt.

Das am 23. Oktober 2020 vom Kulturforum Main-Kinzig e.V. zweite Konzert aus der Reihe "Kerzenscheinkonzerte" mit Klaviermusik von Schumann, Grieg und Strauss in der Ehemaligen Synagoge zu Gelnhausen wurde abgesagt.

Die Harfe ist eines der ältesten Musikinstrumente der Menschheit und im Orchester nicht zu übersehen.

Was kommt dabei heraus, wenn zwei Solo-Künstler aus dem Aschaffenburger Raum mit langjähriger musikalischer und kabarettistischer Erfahrung beschließen, ein gemeinsames Programm auf die Beine zu stellen?

Am 23.Oktober 2020 veranstaltet das Kulturforum Main-Kinzig e.V. das zweite Konzert aus der Reihe "Kerzenscheinkonzerte" mit Klaviermusik von Schumann, Grieg und Strauss in der Ehemaligen Synagoge zu Gelnhausen.

Das Gartenfestival „GartenKunstGenuss Main-Kinzig“ war in diesem Jahr von der Corona-Pandemie betroffen.

Welchen Blickwinkel hat unsere Gesellschaft auf das Thema Altern und späte Lebensphasen?

Das Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival JUNG & ABGEDREHT ruft den Start seiner neunten Festival-Saison aus – ab sofort können wieder Werke von jungen Filmemacher*innen zwischen 14 und 27 Jahren eingereicht werden, die eine Laufzeit von fünf Minuten nicht überschreiten.

Es gibt Filme, die man nie wieder vergisst. Sie gehen in die Geschichte ein und werden irgendwann mit dem Prädikat Klassiker geadelt.

Das Glücksspiel ist ein Bereich, der die Menschen bereits seit Tausenden von Jahren fasziniert.

In den kommenden Tagen wird die Leinwand aufgestellt, die Premiere am Freitag, 15. Mai, ist bereits ausverkauft und auch die Versorgung mit Speisen und Getränken ist geregelt.

Eine Führung durch die Dauer- und Sonderausstellung "August Gaul. Weil es mich freut. Plastik und Grafik zum 150. Geburtstag" findet am Sonntag, 8. November, um 15 Uhr statt.

Vom 31. Oktober bis zum 28. Februar 2021 ist im Hanauer Hauptbahnhof auf dem Gleis 5/6 im alten Aufsichtshäuschen die Fotoausstellung "Lokschuppen – Reise der Zeit, was bleibt ist nie wieder" zu sehen.

Die Wechselwirkung zwischen einem Objekt und dem umgebenden Raum untersuchten 33 Künstlerinnen der GEDOKmünchen im Rahmen des schmuckundhülle-Projektes über einen Zeitraum von vier Jahren.

Seit 4. Oktober geht es im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum in Hanau-Wilhelmsbad auf die große Reise mit der kleinen Eisenbahn. 

Kaum jemand in Hanau kann behaupten, er habe noch nie ein Werk von Rautie alias Michael Rautenberg gesehen.

Der Bildhauer August Gaul zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Moderne.

Nachdem die Brüder Grimm Festspiele wegen der Corona-Pandemie zum ersten Mal in ihrer 35-jährigen Geschichte ausfallen mussten, laufen jetzt hinter den Kulissen die Vorbereitungen für die nächste Saison.

Kann eine Novelle, die Anfang des 19. Jahrhunderts geschrieben wurde, heute noch aktuell sein? Sie kann.

Endlich wieder Theater: Nach rund sechsmonatiger Spielpause öffnet sich der Vorhang im Comoedienhaus Wilhelmsbad wieder.

Die FrauentheatergruppeHerrmann holt die für März geplanten Vorstellungen der Kriminalkomödie „Das Böse unter der Sonne“ nach Agatha Christie im Amphitheater Hanau nach (wir berichteten).

Theater live erleben, trotz Coronakrise, ist nun wieder möglich: Das Stein ́s Tivoli Theater aus Rodenbach, bekannt für seine Musicals und Boulevardkomödien, gastiert an sieben verschiedenen Orten mit insgesamt 17 Vorstellungen der Komödie „Als ob es regnen würde oder Geld macht nicht immer glücklich“ von Sebastien Thiéry.

Die FrauentheatergruppeHerrmann holt die für März geplanten Vorstellungen der Kriminalkomödie „Das Böse unter der Sonne“ nach Agatha Christie im Amphitheater Hanau nach.

Drei Bestandteile machten das Kulturprogramm am zurückliegenden Donnerstag in der Krone im Ronneburger Ortsteil Hüttengesäß aus.

"Licht aus!" heißt es am Sonntag, 1. November von 17 bis 18 Uhr im Museum Großauheim.

Aufgrund der Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises zur Eindämmung von Corona von Montag, 19. Oktober 2020, wird die Jubiläumsveranstaltung "Songs’n’Stories" mit Mirjam Wolf und den Companions im Kulturforum am Samstag, 24. Oktober 2020, bis auf weiteres verschoben.

Mit einem Inzidenzwert von über 53 hat der Main-Kinzig-Kreis die vierte Coronawarnstufe des Landes Hessen überschritten und am Montag, 19. Oktober 2020, ein neues Maßnahmenpaket geschnürt, um mit weiteren Einschränkungen das Infektionsgeschehen einzudämmen.

Gleich drei Jubiläen werden am Samstag, 24. Oktober 2020 im Kulturforum Hanau gefeiert: Fünf Jahre Kulturforum Hanau, zehn Jahre OnleiheVerbundHessen und 175 Jahre Stadtbibliothek Hanau.

Ein bisschen anders in der Ausrichtung, ein bisschen kleiner im Umfang, aber auf gewohnt hohem Niveau und in mitreißender Qualität – so präsentiert sich die Reihe "Kultour" in der ersten Spielzeit unter Pandemie-Bedingungen.

Der Horst Bingel-Preis für Literatur prämiert Werke aus den Gattungen der »kleinen Form«, womit der Arbeitsgenres von Horst Bingel - Lyrik, Erzählung, Kurzprosa und Aphorismus - gedacht wird.

Mit seinen beiden Dokumentationen „Himmelfahrtskommando Bachstelze“ und „Zwangsarbeit mit Todesmarsch“ ist Gerhard Freund bundesweit bekannt geworden.

Auch die Wächtersbacher Altstadt-Buchhandlung Dichtung & Wahrheit beteiligt sich am bundesweiten Vorlesetag am 20. November.

Mit dem Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau 2020 wird Valerie Fritsch aus Graz für ihren Roman "Herzklappen von Johnson & Johnson" ausgezeichnet.

die Remisengalerie des Hanauer Kulturvereins öffnet sich Ende November zu einer ganz besonderen Lesung: Advent, Advent... der Christbaum brennt.

"Mit seiner jüngsten Veröffentlichung bringt Richard Schaffer-Hartmann mit Geschichte und Geschichten ein bisschen mehr Licht ins Dunkel der Hanauer Vergangenheit und Gegenwart", freut sich Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) auf den ganz besonderen Blick, den der frühere Leiter der Hanauer Museen auf die Stadt ermöglicht.

Die ersten drei Kunstwerke des Gaul-Pfades in Großauheim wurden am Wochenende - corona-bedingt ohne Beteiligung der Öffentlichkeit – enthüllt.

Liebhaber von ausgefallenem Schmuck und edlem Gerät können sich für den „Schmuckdiskurs am Abend“, am Donnerstag, dem 29. Oktober 2020, 17.30 Uhr oder 18.30 Uhr anmelden.

Mit seiner international besetzten Sammlung und seinen wechselnden Schauen zu Schmuck und Gerät gehört das Deutsche Goldschmiedehaus Hanau zu den wenigen Museen der Gold- und Silberschmiedekunst in Deutschland.

Es ist schon Tradition geworden der Hanauer Stadtlauf. “Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen” ist das Motto und ein Benefizlauf zugunsten der Frauenhäuser Hanau und Wächtersbach.

"Das Wetter wird super, die Veranstaltung sicher auch", so Beate Funck und Martin Hoppe über das Projekt "Kunst am Main", das am kommenden Sonntag stattfindet.

Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) hat am Donnerstag, 27. August, im Deutschen Goldschmiedehaus der 9. Hanauer Stadtgoldschmiedin Isabelle Enders gemeinsam mit Dr. Christianne Weber-Stöber, Geschäftsführerin der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V., die Urkunde für diesen Titel überreicht.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

vogler banner

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken

 

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Leipzig

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in Stuttgart

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...