Kultur

Das 6. Wilhelmsbader Kammerkonzert trägt den Titel „Heimliche Liebschaften“.

Mit ihrem neuesten Programm „Secret Places“ laden „The Twiolins“ am Freitag, 25. Oktober 2019, um 20 Uhr ihr Publikum in der Ehemaligen Synagoge in Gelnhausen zu einer Entdeckungsreise in die verborgenen Orte tief im Inneren ihrer Fantasie ein.

Die öffentliche Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden lädt wieder zum gemütlichen Konzertbesuch für Samstag, 26. Oktober 2019, 19.30 Uhr ins Bürgerhaus Ostheim, Hanauer Str. 1 in Nidderau-Ostheim ein.

Nach einem überwiegend folkloristischen Programm im vergangenen Jahr, widmet sich der Kulturförderpreisträger des Main-Kinzig-Kreises, belcanto Linsengericht, am 27. Oktober, 17.00 Uhr, in der Bergkirche Niedergründau der vielfältigen sakralen Musik aus Europa, Afrika und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Sich auf filigrane Gitarrenmusik einlassen, den leisen und den Zwischen-Tönen lauschen, den Emotionen nachspüren - das ist möglich bei der „Acoustic Night“ im besonderen Ambiente der Ehemaligen Synagoge in Gelnhausen am Freitag, 1. November 2019, 20 Uhr.

Es ist oftmals die Musik, die einen Film besonders macht. Sie erzeugt Stimmungen und klingt noch nach, wenn die Leinwand schon wieder dunkel ist.

„Es muss doch irgendwie weiter gehen“ - diese lebensbejahende Philosophie erklang am Samstagabend des Öfteren im Verlauf des Films „Der Junge muss an die frische Luft“.

Starker Start: Das neue Konzept des Europäischen Filmfestivals im KUKI mit herausragendem Kino und kulinarischen landestypischen Köstlichkeiten überzeugt Besucher wie Organisatoren.

Da haben sich die KUKI-Macher etwas ganz Besonderes und Neues ausgedacht: Das traditionelle Europäische Film-Festival wird dieses Jahr um eine kulinarische Variante bereichert.

Zufall oder Absicht? Diese Frage stellen Elke Westhöfer und Ilse Leineweber mit ihren Bildern, die bei der nächsten Ausstellung in der Reihe „Kunst im CPH“ zu sehen sind.

Die Regionalgruppe Mainfranken der Gesellschaft für Naturfotografie (GDT) präsentiert ab Mittwoch, 2. Oktober, fotografische Impressionen aus der Natur im Rahmen einer Ausstellung im Bürgerportal des Main-Kinzig-Forums in Gelnhausen.

Der in Großauheim geborene Künstler August Gaul (1869-1921) zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Moderne.

Am Freitag, 25.10.2019, um 19 Uhr findet in Hanau in der Galerie Arp am Freiheitsplatz eine Einzelausstellung mit neuen künstlerischen Arbeiten des überregional bekannten Künstlers und Designers Lars Contzen statt.

Der Herbst ist da und mit ihm ein lebendiges und kreatives Angebot im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum in Hanau-Wilhelmsbad.

Zum 50-jährigen Spielzeitjubiläum des Comoedienhaus Wilhelmsbad vom 3. bis zum 6. Oktober hat die Betriebsführungsgesellschaft mit ihren Partnern eine Ausstellung zur Geschichte des kleinen Barocktheaters erarbeitet.

Mit dem spannungsgeladenen Psychothriller „Der Fremde im Haus“ von einer der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Literaturgeschichte, Agatha Christie, beginnt am Freitag, 18. Oktober 2019 um 20 Uhr die neue Theatersaison in der Bad Orber Konzerthalle.

In wenigen Tagen ist es soweit. Nach einem erfolgreichen Probenwochenende in Wetzlar fiebern jetzt die Mitwirkenden der Nidder-Bühne der Premiere des neuen Stücks „Die Nacht der Nächte“ von Alexandra Kiening am 19.10.19 in der Willi Salzmann Halle in Nidderau Windecken entgegen.

Exakt 224 Tage vor der ersten großen Premiere und damit so früh wie noch nie in der Geschichte der Brüder Grimm Festspiele startet am Freitag, 4. Oktober, der Vorverkauf für die 36. Spielzeit.

Cornelia Gutermann-Bauer, die sich bereits als Kassandra, als Kafka und als Marquise von O. mit dem Turmalin-Theater über hervorragende Kritiken freute, kommt am Dienstag, 22. Oktober 2019, auf Einladung der Stadtbücherei Grimmelshausen in die Ehemalige Synagoge nach Gelnhausen.

Nicht nur Personen stehen im neuen Stück der Nidder-Bühne "Die Nacht der Nächte" im Mittelpunkt, sondern auch "Oscar" und "Franklin" spielen eine wichtige Rolle.

Mit der Deutschland-Premiere seines aktuellen Programms am 14. Oktober in Berlin verneigt sich der deutsch-niederländische Entertainer wie bereits in "Starman" vor David Bowie.

Am 26. Oktober 2019 um 20 Uhr in der Kultur- und Sporthalle in Nidderau-Heldenbergen ist es soweit: „Die Stachelschweine“ feiern in den kommenden Wochen ihr 70-jähriges Bestehen als dienstältestes Kabarett Berlins und als zweitältestes der Republik.

Am Sonntag, 13. Oktober 2019 führt die Referentin Karolina Dols um 14.00 Uhr eine Vier-Schlösser-Fahrradtour.

Im Rahmen der Sonderausstellung "Spielsachen-Glücksbringer-Opfergaben.

Globetrotter Andreas Eller ist mit seiner Fotoreportage mit Filmsequenzen am Dienstag, dem 22.10.2019, ab 20 Uhr zu Gast beim DAV Hanau und spricht über beeindruckende Wanderungen entlang der wilden Atlantikküste und zahlreiche Bergbesteigungen entlang der Westküste Irlands.

Am Mittwoch, 9. Oktober bietet Wildparkführerin Birgit Jaczkowski für Familien mit Kindern im Al-ter von sieben bis elf Jahren eine zweieinhalb stündige Führung zu Wildkatze und Luchs im Wildpark "Alte Fasanerie" in Hanau an.

Neuerscheinung aus dem Main-Kinzig-Kreis: Mit „Terrata“ veröffentlicht die Autorin Johanna Wetterau-Badura aus Linsengericht einen tiefgründigen Fantasy-Roman für Kinder und junggebliebene Erwachsene.

Literatur- und Kunstliebhaber können sich am Sonntag, 13. Oktober, um 15 Uhr auf eine Führung der besonderen Art freuen.

Silvia Rößler liest am 14.10. im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit aus ihrem Buch "Lachen trotz und alledem - Darf ich lachen wenn ich traurig bin?".

Eine unterhaltsame Autorenlesung mit musikalischer Begleitung steht am Donnerstag, 31. Oktober 2019, um 17.30 Uhr in der Stadtbücherei Grimmelshausen auf dem Programm.

Kaum jemand kennt sich so gut aus in den Themenbereichen Kirche und Papst wie Andreas Englisch.

Im historischen Ambiente des ehemaligen Werksverkaufs belebt der Verein Industriekultur Steingut e.V. das kulturelle Erbe der Waechtersbacher Keramik.

Im Rahmen der Interkulturellen Woche (21.09.-29.09.2019) mit dem Motto "Zusammen leben, zusammen wachsen" bietet das Museum Großauheim eine zweisprachige Führung mit Kunsthistorikerin und Museumspädagogin Susanna Rizzo M.A. in italienischer und deutscher Sprache durch die Dauerausstellung August Gaul an.

Das 50-jährige Spielzeitjubiläum des historischen Theaters in Wilhelmsbad strahlt auch auf die Kunst aus.

Das Projekt „Kunst im Park Steinheim“ umfasst eine Gruppenausstellung verschiedener Künstler mit unterschiedlichsten Stilen und Techniken.

Die AIDS-Hilfe dankt den Galeristen für die Überlassung ihrer Galerieräume während des Steinheimer Äppelwoifestes am 24. und 25. August.

Freude, Leidenschaft, Arbeit, Spiel, Ausdauer, Kreativität, Spontanität, Emotion, Muse, Selbstfindung, Kommunikation, Botschaft, Therapie, Freiheit — das alles kann, will und ist Kunst.

Um den Einwohnern des Main-Kinzig-Kreises einen ganz besonderen Türöffner in die Hand zu geben, hat der Hospizleiter des St. Elisabeth Hospiz Kinzigtal, Frank Hieret, die international renommierte Künstlerin INK Sonntag-Ramirez Ponce mit ihren Zeichnungen in das Hospiz eingeladen.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

vogler banner

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

UNSERE PARTNER

Spül-Paddys neu im Angebot!

spuel paddy So schnell ging der Abwasch noch nie: Das Unternehmen PP Industries aus der Nähe von Rosenheim hat ab sofort auch Spül-Paddys im Angebot.

Weiterlesen ...

Für 99 Euro so viele Artikel wie sie wollen...

werbungEs gibt viele Wege, Kunden zu erreichen - aber keiner ist direkter. Denn hier stehen die neuesten Nachrichten Ihres Unternehmens.

Weiterlesen ...