Kultur

Poétique Musicale, ist VOCAL ART Frankfurt RheinMain 2021, das Festival der Vokalkünste in der Metropolregion FrankfurtRheinMain, überschrieben.

Nach fast zweijähriger Pause wird am Samstag, 16. Oktober, erstmals wieder sinfonische Musik im Konzertsaal des CPH erklingen.

Am Samstag, 09.10.2022, ist es soweit: Nach Corona-bedingter Zwangspause kehrt die Gruppe "Doppelbock" mit ihrem Live-Programm zurück in die Heimat.

„Die Paulinchen“ – so lautet der Name des neuen Kinderchores, den die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) ab November an den Start bringen will.

Das Acht Ohren Trio, die drei weltmusikalisch umtriebigen hessischen Multiinstrumentalistinnen Anka Hirsch, Julia Ballin und Sandra Elischer nehmen auf Ihren musikalischen Weltreisen gemeinsam mit  Ihrem Publikum eine Fülle an Blas-, Zupf-, Tasten-, Streich- und Schlaginstrumenten mit.

Am Sonntag, 10.10.2021, um 17:00 Uhr im Bürgerhaus Ostheim spielt Sofja Gülbadamova unter dem Motto “Weltklassik am Klavier – Poetische Musik – Lieder ohne Worte!“

Der 75. Jahrestag der Zerstörung Hanaus am 19. März 1945 ist der Anlass für eine interaktive Ausstellung im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe.

Vom 19. November 2021 bis zum 13. Februar 2022 zeigt das Deutsche Goldschmiedehaus Hanau die Ausstellung "Bruno Martinazzi. Ein Künstlerphilosph im Schmuck".

Noch bis Ende Oktober sind die in Öl festgehaltenen Eindrücke ihrer Aufenthalte in Venedig, aktueller Herbstimpressionen bis zur abstrakten Moderne von Julia Kolev im Beratungszentrum der VR Bank Bad Orb-Gelnhausen in der Philipp-Reis-Straße in Gelnhausen während den durchgängigen Öffnungszeiten zu besichtigen.

Der in Großauheim geborene Bildhauer August Gaul zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Moderne.

Am 10. Oktober geht es im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum in Hanau-Wilhelmsbad im wahrsten Sinne des Wortes rund.

Vor gut 20 Jahren begann für die Pressestelle des Main-Kinzig-Kreises mit der Anschaffung einer Olympus Camedia C-1400 (Abbildung rechts) der Einstieg in die digitale Fotografie. Das bedeutete zugleich einen Schnitt auch in der Datenübertragung an die Zeitungsredaktionen. In einer Ausstellung im Bürgerportal wird nun zurückgeblickt auf 20 Jahre Digitalfotografie der Pressestelle und die rasante  Entwicklung dieses heute selbstverständlichen Mediums.

„Kafka oder Das Zögern vor der Geburt“ lautet der Titel eines Theaterabends der besonderen Art, zu dem die Stadtbücherei Grimmelshausen am Donnerstag, 28. Oktober 2021, ab 19.30 Uhr (Einlass ist ab 19 Uhr) in die Ehemalige Synagoge in Gelnhausen, Brentanostraße 8, einlädt.

Nach dem „Kleinen Holzhof 2021“ ist vor den großen Holzhof-Festspielen 2022. Die nächsten Freilichtspiele der Theatergruppe „Peter von Orb“ im Kulturkreis Bad Orb werfen bereits Schatten voraus.

Theater-Hotspot Klein-Auheim: im Innenhof das RadWerks in der Gutenbergstraße findet von 20. August bis 19. September das "RadWerk-Open Air" statt und nur ein Wochenende darauf erobern Hanauer Amateurtheatergruppen des Gelände!

Das Comoedienhaus Wilhelmsbad gehört zu den ältesten Theatern in Deutschland. Am 8. Juli jährt sich die Eröffnung der historischen Spielstätte zum 240. Mal. Die längste Zeit seines Bestehens verbrachte das kleine Theater allerdings im „Dornröschenschlaf“ – zuletzt Corona-bedingt. Ab Herbst soll es aber wieder weitergehen.

Wenn am Donnerstag, 1.Juli, die Fanfare im Amphitheater in Hanau das Publikum zur ersten Premiere ruft, beginnt eine ganz besondere Saison für die Brüder Grimm Festspiele.

Die Märchen der Brüder Grimm stehen für den Glauben, dass am Ende alles gut wird, auch wenn der Weg steinig und voller Hindernisse ist. In diesem Jahr mussten die den berühmten Märchensammlern gewidmeten Festspiele selbst widrigen Umständen trotzen und manch ungewohnte Herausforderung meistern, bevor die 37. Spielzeit mit einigen Wochen Verspätung am 1. Juli starten kann.

Der Spielbetrieb im Comoedienhaus Wilhelmsbad nimmt nach der Sommerpause wieder Fahrt auf.

Dort, wo sich zwischen Bruchköbel und Wachenbuchen Windräder unermüdlich drehen, zogen jahrhundertelang Fuhrleute über die Hohe Straße auf ihrem Weg von Frankfurt nach Leipzig und weiter bis Kiew. Heute ist das Teilstück bis Büdingen ein Teil des Regionalparks Rhein-Main. Wer die rund 30 Kilometer mit dem Fahrrad fährt, kann viel entdecken, so wie Manfred Semmler, der seine Eindrücke in einem spannenden Reisebericht auf seiner Webseite zusammengefasst hat.

Seit mehreren Jahren ist die Gastronomie, insbesondere im ländlichen Raum, mit strukturellen Problemen konfrontiert.

Am Samstag, 25. September 2021, um 20 Uhr kommt "die Dreifaltigkeit" mit anderer Besetzung in die Kultur- und Sporthalle nach Nidderau-Heldenbergen.

Der 1954er Chrysler Ghia Special GS 1 war nicht nur der Sieger in Pebble Beach 1959, sondern gewann nun auch die "Best of Show"-Trophäe der 17. Classic-Gala Schwetzingen 2021.

Der Zufall wollte es, dass das Abendprogramm des Mundartdichters und Liedermachers Rainer Weisbecker am zurückliegenden Samstagabend genau mit dem Lied begann, auf das Buchhändlerin Andrea Euler in ihren Begrüßungsworten zu sprechen kam.

Der Buchladen am Freiheitsplatz veranstaltet gemeinsam mit dem Kulturforum Hanau einen Grimm’schen Literaturabend rund um die neue Biografie der Grimms von Publizist Michael Lemster.

"Wort & Klang" unter der künstlerischen Leitung von Benjamin Baumann lädt zum letzten Mal zur Lesung mit musikalischer Unterstützung in das Lesecafé des Kulturforums ein.

Das junge Mädchen ist ganz in ihre Aufgabe vertieft: Kartoffelschälen. Die große Schüssel mit Schalen ist schon ganz voll, offenbar werden viele Menschen am Tisch sitzen.

Im Rahmen der jüdischen Festwochen für 1700 Jahre jüdisches Leben liest Max Czollek am 26.10. um 19:30 Uhr im Congress Park Hanau aus seinen Büchern "Desintegriert euch!" und "Gegenwartsbewältigung".

Drei Autoren mit großem Fachwissen über die Brüder Grimm und andere Hanauer Schriftsteller*innen treffen am Mittwoch, 29. September, um 19.30 Uhr im Lesecafé des Kulturforums aufeinander.

Habgier hatte noch nie einen guten Ruf.

Auf geht’s in den Dschungel!

Wie sehen wir uns Befremdendes, das doch Mensch ist wie wir?

Die Gesellschaft für Goldschmiedekunst Hanau plant eine neue Auszeichnung im Bereich der Gold- und Silberschmiedekunst.

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr findet am Sonntag, 5. September von 10 bis 17 Uhr, wieder die Veranstaltung "Kunst am Main" statt.

Das Projekt „Kunst im Park Steinheim 2021“ umfasst eine Gruppenausstellung verschiedener Künstler mit unterschiedlichsten Stilen und Techniken.

Die Familien-Kreativ-Werkstatt findet am Sonntag, 13. Juni, von 15 bis 17 Uhr im Museum Großauheim statt.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken

 

Anzeige

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in München

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Bayern München gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag (17.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...
Anzeige