Kurse testen und dem Körper Gutes tun

Kurse
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wer kennt sie nicht - die guten Vorsätze zum Jahresbeginn? Ganz oben auf der Liste steht oft das Vorhaben, sich sportlich zu betätigen und etwas für Körper, Geist und Seele zu tun.

schnupperyoga.jpg

Doch welche Betätigung könnte die Richtige für einen selbst sein? Um hierbei die Auswahl zu erleichtern, hatte die Volkshochschule Bildungspartner Main-Kinzig GmbH unter dem Motto „Zeit für mich, Zeit zum Entspannen“ zum Schnuppertag Gesundheit in das Bildungshaus nach Gelnhausen eingeladen.

Die Leiterin des Fachbereichs Gesundheit, Rebecca Müller, hatte einige Kursleiter/innen zusammengetrommelt, die ihr Angebot aus dem neuen vhs-Programm vorstellten. Die Bandbreite reichte von Qigong und Tai Chi über Rückenfit und Yoga bis hin zu Meditationen und Entspannungstechniken. Den gesamten Nachmittag über wurden hintereinander immer zwei Kurse parallel angeboten, so dass sich jeder sein individuelles Programm zusammenstellen konnte. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, um gleich in mehrere Angebote reinzuschnuppern.

Fara Gräf stellte die Feldenkrais-Methode in ihrem Rückfit-Kurs vor. Durch sanfte Berührung und neue Bewegungsformen kann der Körper Blockaden, Fehlhaltungen und schmerzhafte Bewegungsmuster selbst auflösen. Kursleiter Heinz Polzin hatte zu Tai Chi eingeladen – eine Meditation in Bewegung, bei der man Entspannung, Ruhe und Gelassenheit findet, die Beweglichkeit fördert und somit ein besseres Körperbewusstsein erreicht. Monika Musig und Elke Vogel-Tausch boten jeweils einen Schnupperkurs in Qigong an – jede Kursleiterin auf ihre eigene Art. Mit meditativen Ruhe-, Bewegungs- und Atemübungen und sanften, fließenden Bewegungen findet man hier zur inneren Harmonie.

Ein weiteres Angebot war die Meditation mit Marion Klingel, die eine Einführung in unterschiedliche Meditationsstile gab, wie zum Beispiel die Gehmeditation und die Stille Mediation. Großen Anklang fand auch die Yogastunde mit Kursleiterin Britta Lesny. Sowohl für Anfänger, als auch für Yoga-Kenner waren passende Übungen dabei. „Jeder Yogalehrer hat seinen eigenen Stil. Sollte Euch meiner nicht zusagen, dann gebt Yoga dennoch eine Chance und schaut Euch weiter um“, riet die Kursleiterin ihren Teilnehmern. Im vhs-Programm bietet Britta Lesny Yoga für große Größen an. Die Yogahaltungen werden so angepasst, dass sie von Jedem durchgeführt und ohne Hemmungen in einem geschützten Raum praktiziert werden können.

Rebecca Müller war begeistert von der großen Resonanz am ersten Schnuppertag im Bildungshaus: „Das ist für uns ein Ansporn, diese Aktion auch im kommenden Jahr wieder durchzuführen.“ Die neuen Kurse starten Anfang/Mitte Februar, Anmeldungen sind noch möglich. Das VHS- Programmheft ist im Bildungshaus sowie an vielen öffentlichen Auslagestellen kostenlos erhältlich und im Internet unter www.bildungspartner-mk.de einsehbar. Informationen und Kursanmeldungen unter Telefon 06051/91679-0 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Foto: Schnupperstunde im Yogakurs.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner