Online-Seminar: Aufsichtspflicht und Jugendschutzgesetz

Kurse
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Sportkreis Main-Kinzig bietet in Kooperation mit dem Turngau Kinzig am 28. November 2020 ein Online-Seminar zum Thema „Aufsichtspflicht und Jugendschutzgesetz“ von 9.30 – 12.30 Uhr an.

Anzeige

Themen des Seminares sind unter anderem, „wie verhalte ich mich als Übungsleiter/-in oder Betreuer/-in von Kindern und Jugendlichen im Spannungsfeld zwischen pädagogischen und rechtlichen Anforderungen?“ Es sollen sich die wichtigsten rechtlichen Grundlagen zur Aufsichtspflicht und zum Jugendschutz angeeignet werden. Es wird außerdem ein Austausch von persönlichen Erfahrungen stattfinden. Somit soll Handlungssicherheit für den sportpraktischen Alltag in der Sporthalle, bei Auftritten, aber auch bei Trainingslagern und Ferienfreizeiten gewonnen werden.

Diese Fortbildung ist ein Muss für alle, die im Sportverein Gruppen betreuen und noch keine ÜL- oder Trainer-Lizenz besitzen. Sie ist ein idealer Einstieg für Helfer/-innen, die Grundlagen zu diesem fundamentalen Thema brauchen oder eine Auffrischung für alle Übungsleiter/-innen, bei denen die Ausbildung schon etwas länger zurückliegt. Die Gebühren betragen für Teilnehmer aus Mitgliedsvereinen des Landessportbundes Hessen e. V. 15,00 Euro, für Teilnehmer aus Nicht-Mitgliedsvereinen 25,00 Euro. Referent ist Bastian Zitscher.

Anmelden kann man sich per Mail bis zum 23. November 2020 bei Ursula Steinau, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Homepage des Sportkreis Main-Kinzig unter www.sportkreis-main-kinzig.de/seminare-termine. Bei Rückfragen kann man sich gerne in der Geschäftsstelle des Sportkreis-Main-Kinzig unter der Tel.-Nr. 06181/257106 melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!