Neues vhs-Programm mit vielen Online-Angeboten

Kurse
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im neuen vhs-Programm der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH (BiP) verbirgt sich eine große Portion Hoffnung, der Wunsch nach Normalität, Kontakt, persönlichem Austausch und gemeinsamen Lernen.

Anzeige

vhsprogrammneuan.jpg

„Auch wenn die Pandemie unser Leben durcheinander gewirbelt hat, zum Zeitpunkt der Programmplanung, wie auch jetzt noch völlig ungewiss ist, wann die Einschränkungen gänzlich aufgehoben werden können, bleiben wir zuversichtlich und möchten einen hoffnungsfrohen Ausblick auf unsere Angebote im ersten Halbjahr präsentieren“,  betont Winfried Ottmann, Bildungsdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender der BiP. So laute das Motto für das Frühjahrssemester  „Bildung – jetzt erst recht!“ – und wenn dies in Präsenz nicht möglich sei, dann eben digital.

Rund 1.000 Angebote – darunter mittlerweile über 120 Online-Veranstaltungen – ermöglichen auch weiterhin das ‚lebenslange Lernen‘ für alle Altersklassen und Interessen. Der Bildungsdezernent stellt das neue vhs-Programm vor und gibt einen Einblick in das Angebot der einzelnen Fachbereiche. „Die Digitalisierung stellt für den gesamten Bildungsbereich sowohl Chance, als auch Herausforderung dar. In Kooperation mit dem Main-Kinzig-Kreis, dem Staatlichen Schulamt und dem Medienzentrum des Main-Kinzig-Kreises haben wir im vergangenen Jahr die Fortbildungsreihe ‚Medienkompetenzen für Lehrkräfte‘ gestartet, die auch im kommenden Halbjahr fortgesetzt wird“, berichtet Ottmann. Ziel hierbei sei es, Lehrende in der Umsetzung digitaler Techniken im Unterricht zu fördern und zu unterstützen.

Unter der Rubrik Fremdsprachen stehen 205 Kurse zur Auswahl. Neu ist unter anderem der Kurs „Englisch lernen im Doppel“. Hier können Eltern gemeinsam  mit ihren Kindern ihr Englisch verbessern oder auffrischen. Verschiedene Französisch-Angebote für Kinder sowie ein digitaler Italienischkurs über Boticelli stellen weitere Highlights dar. Zudem finden in allen großen Fremdsprachen Bildungsurlaube statt. Vorträge und ein Schnupperkurs zum multilingualen Lernen runden das Programm ab. Im Fachbereich Deutsch wurde das Angebot der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geförderten Integrations- und Berufssprachkursen weiter ausgebaut und um einige Online-Kurse, wie zum Beispiel Deutsch C1, Deutsch B1/B2 für Pflegekräfte und Deutsch für Au-pairs, erweitert. Die Themen Beruf und EDV nehmen ebenfalls wieder einen großen Platz im vhs-Programm ein. Für das erste Halbjahr sind 84 EDV-Kurse geplant. Ebenso können Beschäftigte in zahlreichen Bildungsurlauben ihre beruflichen Kompetenzen erweitern.

Der Themenschwerpunkt „studium vitale“ beschäftigt sich diesmal mit der Stimme des Menschen und lädt dazu ein, in die wunderbare Welt der Tonlage unserer Stimme einzutauchen, zum Beispiel beim Workshop „einStimmen“. Aber auch Kurse zur wertschätzenden Kommunikation, zur  Rhetorik und psychologischen Gesprächsführung sind Inhalte des „studiums vitale“. Im Fachbereich Gesellschaft wurde das Angebot in Sachen Natur und Nachhaltigkeit weiter ausgebaut -  vor allem in Kooperation mit anderen hessischen Volkshochschulen und der Landesenergieagentur (LEA) im Programm „Zukunftsgerechte Energie für alle. Wissen – Wollen – Wege finden“. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Energie-Stammtisch Freigericht werden zwei Formate zum klimaneutralen Leben und zu Elektroautos angeboten. Die Reihe „Mit der vhs hinter die Kulissen blicken“ wird fortgesetzt und führt die Teilnehmer*innen in das Schulbauerndorf Weichersbach, in die Webscheune nach Lohrhaupten und in die Falknerei Ronneburg.

„Mit einer kleinen Reihe von Vorträgen tragen wir der Beliebtheit des Formats Rechnung, die wir in unseren Fragebogenaktionen in mehreren Gemeinden des Kreises festgestellt haben“, berichtet Alexander Wicker, Fachbereichsleiter Kultur und Gesellschaft. „Gemeinsam mit der Polizei und der Verbraucherzentrale beleuchten wir zudem verschiedene, für Verbraucher interessante Aspekte – ebenfalls dezentral in vielen Gemeinden des Kreises“, so Wicker. Im Fachbereich Kultur(techniken) sind insgesamt 117 Veranstaltungen geplant – unter anderem Specksteinkurse mit dem Künstler Faxe Müller, Workshops zur Astrofotografie und Astronomie sowie Kurse zur klassischen Musik, die sowohl in Präsenz als auch online stattfinden. In den zahlreichen Kochkursen begeben sich die Teilnehmer*innen wieder auf kulinarische Exkursionen in ferne Länder und fremde Kulturen.

Für das breite Angebot an Online-Fortbildungen, Webinaren und Vorträgen wird die vhs.cloud – die Online-Plattform der Deutschen Volkshochschulen – genutzt. Das Online-Programm zieht sich durch alle Fachbereiche und reicht von Sprachkursen und kaufmännischem Wissen, über Kommunikation und Gesundheit bis hin zu gesellschaftspolitischen Themen. Ob Linedance, Lagerfeuerstimmung, Pilates oder Babymassage – auch digital ist nichts unmöglich. Auch das "Haus der kleinen Forscher" ist erstmalig mit sechs Online-Angeboten vertreten.

„Die Gesundheit unserer Kursleitungen, Mitarbeitenden und Teilnehmenden steht für uns nach wie vor stets an erster Stelle. Deshalb lässt es sich derzeit leider nicht ausschließen, dass es für bereits veröffentlichte Kurse zu Terminänderungen oder sogar zu Absagen kommen kann“, erklärt Horst Günther, Volkshochschulleiter und Geschäftsführer der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH. „In solch einem Fall suchen wir selbstverständlich gemeinsam nach Alternativen und Lösungen. Ich bin mir sicher: Ein Blick in unser Programmheft lohnt sich auf alle Fälle – um sich den Spaß und die Freude am Lernen nicht nehmen zu lassen und zuversichtlich zu bleiben“, so Günther.

Das digitale, blätterbare vhs-Programm ist auf der Website www.bildungspartner-mk.de abrufbar. Eine reduzierte Zahl von Programmheften liegt hauptsächlich im Bildungshaus Gelnhausen, im Main-Kinzig-Forum, in den Main-Kinzig-Kliniken, in Sparkassen und Banken aus. Informationen und Kursanmeldung: Bildungspartner Main-Kinzig GmbH, Telefon 06051/91679-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Partner von MKK-Jobs.de

 

landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige