Mit vier Teilnehmern stellte der SSC Hanau-Rodenbach ein leistungsstarkes Kontingent beim Schüler-Verbändekampf zwischen Bayern, Württemberg und Hessen, das bei optimalen äußeren Bedingungen fast zu einem weiteren Hessenrekord für Tristan Kaufhold geführt hätte.

Am 12.September bietet der SSC Hanau-Rodenbach mit dem zweiten Rodenbacher Lauftag als Bestandteil des Rosbacher Main-Lauf-Cup die erste "echte" ausdauerorientierte Startmöglichkeit der Region seit Beginn der Corona-Krise - und das für alle Alters- und Leistungsklassen.

Die Turngesellschaft 1891 Niederrodenbach e.V. (TGS) erzielte beim traditionellen 27. Lauf „Schneller Zehner“ (5 oder 10 Kilometer) durch die Bulau und begeisterte nicht nur über 250 Läufer*innen und die Familienangehörigen sondern auch die Verantwortlichen vom Schnellen Zehner. Am Sonntagvormittag starteten neben den Einzelläufer*innen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet viele Gruppen.

Der 1. Beigeordnete der Gemeinde Rodenbach, Helmut Schwindt, gab in Vertretung von Bürgermeister Klaus Schejna zusammen mit dem Vereinsvorsitzenden der Turngesellschaft 1891 Niederrodenbach e.V. (TGS), Wolfgang Wolter, und der Abteilungsleiter:in Langlauf, Stefan Bieg und Petra Weiher-Karlson, den Start für den traditionellen 27. Lauf durch die Bulau“ „Schneller Zehner“ frei.

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2