Silvesterlauf: Dirk Busch pulverisiert Streckenrekord

Leichtathletik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dick einpacken oder schnell laufen – das war in diesem Jahr das Motto beim Silvesterlauf des TV Oberrodenbach. In gewohnter Manier bildeten die Laufwettbewerbe den sportlichen Abschluss des Jahres, das Interesse an den Strecken über 5,45 und 10,25 Kilometer war auch diesmal wieder ungebrochen. Auch die zuvor ausgetragenen Schülerläufe erfreuten sich wieder großer Beliebtheit.

tvostreckenreko.jpg
tvostreckenreko1.jpg
tvostreckenreko2.jpg
tvostreckenreko3.jpg

Der Traditionslauf des TV Oberrodenbach fand zum 45. Mal statt, neben der familiären Atmosphäre lockte die anspruchsvolle, reine Waldstrecke wieder sowohl Hobbyläufer als auch ambitionierte Starter an.

Und die Resultate waren diesmal bombastisch: Dirk Busch vom TV Oberrodenbach benötigte für die 5,45 Kilometer nur 17:13 Minuten und pulverisierte damit den bisherigen Streckenrekord (17:55). Schnellste Frau über diese Strecke war Lisa Oed vom SSC Hanau-Rodenbach in 20:26 Minuten. Nach 10,25 Kilometern lief Dominik Müller vom SSC Hanau-Rodenbach nach 34:39 Minuten als Erster über die Ziellinie. Petra Wassiluk vom Team Main-Lauf-Cup landete über diese Strecke in 39:51 Minuten bei den Frauen auf Platz eins.

Alle Ergebnisse das Silvesterlaufes gibt es hier: https://my.raceresult.com/134966/

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner