Bayer und Höfer in Hessischer Bestenliste

Leichtathletik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im vergangenen Jahr waren aufgrund der Corona-Pandemie die Möglichkeiten an Wettkämpfen teilzunehmen beschränkt, dennoch gelang es zwei Leichtathleten des TV Oberrodenbach sich mit ihren Sprintleistungen in der offiziellen Bestenliste des Hessischen Leichtathletikverbandes (HLV) zu platzieren.

melinamarcel.jpg

Melina Höfer, die mit Jahrgang 2004 im Jahr 2020 zu den jüngeren Athletinnen des Doppeljahrgangs U18 zählte, steht sowohl auf der 100- als auch auf der 200-Meter-Sprintstrecke in der HLV-Bestenliste. Bei den hessischen Meisterschaften am 22. August in Gelnhausen lief Höfer die 100 Meter in 12,69 Sekunden, was Rang 16 der HLV-Bestenliste bedeutet.

Bei den Kreismeisterschaften am 19. September in Rodgau-Jügesheim lief sie die 200 Meter in 26,52 Sekunden und steht damit auf Rang 15 der HLV-U18-Landesbestenliste. Auch Marcel Bayer gelang seine 200-Meter-Bestleistung in Rodgau-Jügesheim. Mit den dort gelaufenen 23,58 Sekunden belegt er in der hessischen Bestenliste Platz 29 der Männerklasse, zu der er (Jahrgang 2000) seit 2020 gehört.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!