Anzeige
Anzeige

"Dass Twitter nun endlich den Twitter-Accont von Donald Trump auch auf Dauer gesperrt hat, ist wirklich keine Ruhmestat, verdient aber zumindest Anerkennung. Hatte man bis vor kurzem den Eindruck, da agieren siamesische Zwillinge, die untrennbar miteinander verbunden sind. Die Gefährlichkeit der Sozialen Netzwerke für die westlichen Demokratien hat sich spätestens mit der Attacke gegen das Repräsentantenhaus am vergangenen Mittwoch in den USA in Washington gezeigt. Ständige Angriffe gegen die Demokratie machten Donald Trump in Kooperation mit Twitter – auch Facebook und Instagram – mächtig, ließen eine Bewegung entstehen und führten nach den zahllosen Tweets voll Hass, Hetze, Rassismus, Antisemitismus und Frauenfeindlichkeit zu einer Mobilisierung des Mobs, die nicht überraschend war. Das Verhalten von Trump war demokratiefeindlich und ist nunmehr hoffentlich beendet und führt auch zur Konsequenz, dass er nicht wiedergewählt werden kann.

Missachtungen der Wahrheit, Fake News und Konzepte des Postfaktischen wird es immer geben, müssen aber nachhaltig bekämpft werden. Das Gebot für die westlichen Demokratien ist ununterbrochen Wachsamkeit. Soziale Netzwerke dürfen nicht als rechtsfreie Räume für Beleidigungen, Verunglimpfungen, Hass, Hetze und Desinformationen missverstanden werden. Digitale Kompetenz muss schon von Kindesbeinen an gelernt werden. Bei Nichtbeachtung oder falsch verstandener Toleranz drohen Gefahren für unsere Demokratie.

Soziale Netzwerke sind eine großartige Erfindung und zeigen viele Vorteile für die Menschen. Gleichzeitig darf aber nicht eine Risikobeachtung nicht unterbleiben."

Dr. Hans Katzer
Hanau

Hinweis der Redaktion: Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen oder nicht zu publizieren. Online eingesandte Leserbriefe werden nicht direkt veröffentlicht, sondern zuerst von der Redaktion geprüft. Leserbriefe sind immer mit dem Namen und der Anschrift des Autors zu versehen und spiegeln die Meinung des oder der Autoren wider. Die E-Mail-Adresse zur Einsendung von Leserbriefen lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige