Das geht! Am 12. März in der Zeit von 15 bis 18 Uhr lädt das Archiv Frauenleben zu einem öffentlichen Stöbernachmittag ein. Weitere Termine sollen folgen und zwar am 14. Mai und den 11. Juni.

Das Frauenarchiv bietet neben der Literatur von und über Frauen und den damit verbundenen Themen auch meterweise Aktenordner über die Berichterstattung der Zeitungen über den Beitrag von Frauen an der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung der Region aber auch über Gewalt an Frauen und Kindern. Seit 1990 dokumentieren die Mitglieder des Archivs ehrenamtlich Frauengeschichte aus weiblicher Perspektive. Mehrere Bücher sind auf der Grundlage dieser Recherchearbeit entstanden.

Das Archiv steht auch für Studentinnen und die akademische Forschung offen. Mit ihrem Angebot zum Stöbern sprechen die ehrenamtlichen Archivarinnen alle Interessierten an. Das Archiv Frauenleben im Main-Kinzig-Kreis befindet sich in den Räumen des Main-Kinzig-Kreises in der Barbarossastraße 16 bis 18 in der dritten Etage.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner